Polizeibericht 21. September 2021

Nachrichten-am-Ort-Region

LEPPELSDORF. Zwischen Krappenhof und Leppelsdorf kam es am Samstagvormittag, 10.30 Uhr, zu einer Unfallflucht. Im Begegnungsverkehr streifte ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer den Außenspiegel eines Pkw, Mitsubishi. Dabei ging dieser zu Bruch. Ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 250 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Landkreis Bamberg

ASCHBACH. Einen Streifschaden musste am Sonntagnachmittag ein Fahrzeugbesitzer an seinem in der Ortsstraße „Kaulberg“ geparkten VW-Transporter feststellen. Zwischen 03.30 Uhr und 16.30 Uhr beschädigte ein Verkehrsteilnehmer offensichtlich beim Vorbeifahren das am Fahrbahnrand abgestellte Auto. Ohne seiner Unfallmeldepflicht nachzukommen und den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro der Polizei zu melden, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

LOHNDORF. Einen Schaden von ca. 300 Euro richtete ein Unbekannter an einem in der Ellertalstraße abgestellten Pkw, Citroen/C3 an. In der Zeit von Sonntagabend, 18 Uhr, bis Montagnachmittag, 14 Uhr, wurde die Heckscheibe des blauen Autos eingeschlagen. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

REUNDORF. Beide Außenspiegel eines in der Langen Straße geparkten Pkw, VW Polo, trat ein Unbekannter zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr, und Montagmorgen, 6.30 Uhr, ab. Die Kosten für zwei neue Außenspiegel belaufen sich auf ca. 200 Euro. Zeugen, die verdächtige Personen an dem silberfarbenen Fahrzeug beobachtet haben,  werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

BAMBERG. Ohne Licht kam ein Fahrradfahrer einer Streife der Landkreispolizei am Montagabend, kurz nach 20 Uhr,  in der Brennerstraße entgegen. Zudem hatte der Radler ein Wahlplakat unter dem Arm eingeklemmt. Als er aufgefordert wurde, anzuhalten, fuhr der Radfahrer davon und warf das Wahlplakat weg. Nach kurzer Verfolgung konnte der 15-Jährige in der Memmelsdorfer Straße angehalten werden. Er wird wegen Diebstahl zur Anzeige gebracht.

PETTSTADT. Gewaltsam über ein Fenster verschafften sich Unbekannte über das vergangene Wochenende Zutritt zur Werkstatt einer Firma in der Ohmstraße. Von dort aus versuchten die Eindringlinge vergeblich mit einer Brechstange, die Türe zu den Büroräumen aufzubrechen. Der dabei angerichtete Schaden wird mit ca. 500 Euro beziffert. Wer hat zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Ausfahren geht gründlich schief

Bamberg    Nachdem er auf der A 73, Richtung Norden, kurz vor der Anschlussstelle Bamberg-Ost, einen LKW überholt hatte, lenkte am Montagnachmittag der 35jährige Fahrer eines Renault direkt in den Ausfahrtsast der Autobahnabfahrt. Er bemerkte einen dort verkehrsbedingt wartenden Mercedes viel zu spät, wich nach rechts aus und schob sich zwischen Außenschutzplanke und stehenden Pkw. Beide Fahrzeuge verkeilten sich und ragten in die baustellenbedingt verengte Hauptfahrbahn. Der rechte Fahrstreifen musste deshalb gesperrt werden. Bis zur Bergung der Fahrzeuge bildete sich ein Rückstau bis in den Bereich der AS Hirschaid. Verletzt wurde niemand. Der Schaden summiert sich auf rund 10000 Euro.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.