Polizeibericht 25. April 2013

Straßenlaterne angefahren

BREITENGÜSSBACH. Schaden von ca. 1.000 Euro hinterließ ein unbekannter Verkehrsteilnehmer an einer Straßenlaterne im Wacholderweg, als er am Dienstag, zwischen 17.30 und 18 Uhr dagegen fuhr. Auch hier entfernte sich der Verursacher, ohne den Schaden der Polizei zu melden.


Radfahrer fuhr Fußgänger um

RATTELSDORF. Zur ambulanten Behandlung mussten am Mittwoch ein 72-jähriger Fußgänger sowie ein 66-jähriger Radfahrer durch den Rettungsdienst in die Juraklinik Scheßlitz eingeliefert werden. Auf dem Radweg östlich der B 4 machte der Radfahrer am Nachmittag durch Klingelzeichen auf sich aufmerksam. Der Fußgänger, der ebenfalls auf dem Radweg unterwegs war, ging daraufhin zur Seite, wurde jedoch vom Radfahrer erfasst und umgefahren.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.