Polizeibericht 27. April 2021

Flucht nach Ladendiebstahl nutze nichts

HALLSTADT. In einem Drogeriemarkt in der Michelinstraße konnten am Montagnachmittag zwei Personen beim Diebstahl von Kopfhörern im Wert von knapp 320 Euro beobachtet werden. Nachdem die beiden marokkanischen Männer im Alter von 26 und 30 Jahren angesprochen wurden, flüchtete einer der Diebe aus dem Markt. Er konnte kurze Zeit später durch eine Polizeistreife in der Max-Brose-Straße angetroffen und festgenommen werden. In seiner mitgeführten Plastiktasche konnte ein Teil des Diebesgutes sowie ein Taschenmesser aufgefunden werden. Ein Zeuge beobachte wie der Flüchtige die restlichen Kopfhörer im Gebüsch deponierte. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurden die Personen wieder entlassen. Das Diebesgut wurde sichergestellt.

Wer hat den Dieb beobachtet?

RATTELSDORF. Montagmittag zeigte ein Bewohner der Maria-Ward-Straße den Diebstahl von zwei Schildern, die er am Zaun seines Anwesens angebracht hatte, an. Diese wurden in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagvormittag durch einen Unbekannten abmontiert und entwendet. Wer kann Hinweise auf den Verbleib der Schilder geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Beim Rückwärtsfahren krachte es

ZAPFENDORF. Zu einem Unfall mit ca. 6.000 Euro Blechschaden kam es am Montagvormittag in der Bahnhofstraße. Ein 37-jähriger Renault Scenic Fahrer wollte in die vorfahrtsberechtigte Straße einfahren und merkte dass sein Fahrzeug zu weit in der Straße stand. Daraufhin fuhr er ein paar Meter zurück und stieß mit dem Pkw Mercedes eines 64-Jährigen zusammen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.

Balkenmäher aus Scheune entwendet

GEISFELD. In der Zeit vom 25. April, 15 Uhr bis 26. April, 09.30 Uhr zwickte ein unbekannter Täter das Vorhängeschloss der Eingangstüre einer Feldscheue in der Flurnummer 927 auf und gelang so in den Innenraum. Von innen schob der Unbekannte die ungesicherten Rolltore auf und entwendete anschließend einen Balkenmäher im Wert von ca. 1.000 Euro. Wer hat die Täter beim Verladen des Balkenmähers beobachtet bzw. kann Hinweise auf ein Fahrzeug, dass zum Abtransport genutzt wurde geben? Hinweise erbittet die Polizei Bamberg-Land, 0951/9129-310.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.