Polizeibericht 27. März 2014

Rollerfahrer leicht verletzt

HALLSTADT. Leichte Verletzungen an der Hand erlitt am Mittwochmorgen ein 50-jähriger Rollerfahrer. Beim Abbiegen von der Kilianstraße in den Kemmerer Weg übersah eine 43-jährige Autofahrerin den Zweiradfahrer und streifte ihn mit ihrem Pkw, Audi. Durch den Anstoß stürzte der 50-Jährige auf die Fahrbahn. Am Auto sowie am Roller entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 2.400 Euro.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.