Polizeibericht 29. Mai 2020

Veröffentlicht am 29. Mai 2020 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Ausgebremst

A 70 / Hallstadt     Eine Nötigung im Straßenverkehr zeigte am Donnerstagnachmittag der 56jährige Fahrer eines schwarzen Audi A4 an. Seinen Angaben zu Folge wurde er zwischen den Anschlussstellen Hallstadt und Bamberg-Hafen, Fahrtrichtung Schweinfurt, zweimal durch den 54jährigen Fahrer eines ebenfalls schwarzen VW Polo „ausgebremst“. Die Verkehrspolizei bittet zu diesem Vorfall um Zeugenmeldungen, insbesondere eines LKW-Fahrers, der den Vorgang beobachtet haben soll, unter Tel. 0951/9129-510.

Anzeige
1. FC Baunach

Handy entwendet

PEULENDORF.  Ihr schwarzes Mobiltelefon, Samsung A20e, legte eine 21-Jährige am Mittwochnachmittag, zwischen 15.15 und 15.45 Uhr, unbeaufsichtigt auf einer Gartenmauer ab. Ein unbekannter Dieb ließ das Handy im Wert von 180 Euro mitgehen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Landkreispolizei, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigungen

OBERHAID. Nachdem bereits in der Nacht von Sonntag/Montag in der Angerstraße Fahrzeuge verkratzt wurden (der FT berichtete), waren Unbekannte erneut am Werk und beschädigten am Dienstagabend, zwischen 18.30 und 20.30 Uhr, zwei Pkw der Marke Toyota und Hyundai. Dabei entstand durch Kratzer im Lack an beiden Autos  zusammen ein Schaden von mehr als 2.000 Euro. Die Autos parkten zur Tatzeit in der Ortsstraße „Anspännlein“ am rechten Fahrbahnrand. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann der Landkreispolizei, Tel. 0951/9129-310, Hinweise geben?

Anhänger machte sich selbständig

GUNDELSHEIM.  Im Gartenzaun eines Anwesens in der Hasenleite landete am Donnerstagnachmittag ein Anhänger. Dieser löste sich aus der Anhängerkupplung eines Lkw. Der insgesamt entstandene Schaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Vorfahrt missachtet

HEILIGENSTADT. Eine leicht verletzte Person sowie etwa 21.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen, kurz nach 7 Uhr ereignete. Von Heiligenstadt in Richtung Aufseß war eine 21-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw, Ford/Ranger unterwegs. An der Abzweigung Stücht bog ein Opel-Fahrer nach links in die Staatsstraße und nahm der Verkehrsteilnehmerin die Vorfahrt. Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde der 22-jährige Unfallverursacher verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der insgesamt entstandene Unfallschaden beläuft sich auf etwa 21.500 Euro.  Beide nicht mehr fahrbereiten Pkw mussten abgeschleppt werden.

Motorleistung zu hoch – Führerschein nicht ausreichend

Bamberg-Ost    Bei der Kontrolle eines 21jährigen Zweiradfahrers durch eine Streife Der Verkehrspolizei stellte sich am Donnerstagabend heraus, dass dieser die Leistungsdrosselung seines Motorrades manipuliert hatte und nun die volle Motorleistung zur Verfügung stand. Seine Führerscheinklasse war jedoch nicht mehr dafür ausreichend. Die Weiterfahrt wurde untersagt und das Krad, auch wegen weiterer technischer Mängel sichergestellt. Eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis u. a. folgt.

Diesel abgepumpt

B 505 / Hirschaid       Rund 300 Liter Dieselkraftstoff pumpten Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag aus dem nicht gesicherten Tank eines Sattelzuges ab, der auf einem Rastplatz an der B 505, Richtung Bamberg, abgestellt war. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 300 Euro. Die Verkehrspolizei Bamberg bittet hierzu um Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen auf oder im Umfeld des Parkplatzes unter Tel. 0951/9129-510.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".