Polizeibericht 30. Juni 2013

Veröffentlicht am 1. Juli 2013 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Unfall an der Ampel

Breitengüßbach. Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 € entstand bei einem Unfall an der Kreuzung in der Ortsmitte am Samstag um 12.30 Uhr. Ein 53-Jähriger war mit seinem Pkw bei Rotlicht in die Kreuzung eingefahren und dort mit einem Pkw zusammengestoßen, der aus Richtung Zückshut kam.


Zeugen gesucht

BAB A 73, Lkr. Bamberg/Rattelsdorf. Am Samstagabend kam ein Pkw Mercedes, mit Zulassung der Stadt Wunsiedel, auf der regennassen Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde ein Leitpfosten mit Betonsockel beschädigt. Ohne auf das Eintreffen der Polizei zu warten, entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle. Der unfallverursachende Pkw dürfte an der rechten Seite beschädigt sein. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der VPI Bamberg, Tel. 0951/9129-510 in Verbindung zu setzen.


Joint geraucht

Kemmern. Von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes wurde am Samstag kurz nach 23.00 Uhr ein  junger Mann auf der Fischkerwa dabei erwischt, als er einen „Joint“ konsumierte. Der 18-Jährige wurde festgehalten und der Polizei übergeben. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung wurde noch ein Tütchen mit Marihuana gefunden und sichergestellt.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".