Polizeibericht 31. Januar 2023

Nachrichten-am-Ort-Region

Aus Unachtsamkeit hinten aufgefahren

Hallstadt.     Am Montagmorgen übersah ein 34-jähriger Skoda-Fahrer auf der A70 in Richtung Bayreuth, dass ein vorausfahrender Mercedes mit 55-jährigem Fahrer verkehrsbedingt abbremste und fuhr diesem hinten auf. Die Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt und konnten die Autobahn auch schnell verlassen. Es entstand dennoch Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Anzeige
Schleicher Events

Anzeige
MKB Kemmern

Landkreis Bamberg

Hunderte Packungen Schokolade gestohlen

Strullendorf.     Schleierfahnder kontrollierten gegen Montagmittag einen Mercedes, welcher auf der A73 in Richtung Nürnberg unterwegs war. Ermittlungen beim 39-jährigen Fahrer ergaben, dass dieser schon mehrfach verschiedenste Schokolade in größerer Stückzahl (immer mehrere hundert Packungen) gestohlen hatte. Auch diesmal wurden die Beamten fündig und stellten 170 Packungen Markenpralinen sicher, welche offensichtlich aus verschiedenen Verbrauchermärkten zusammengestohlen wurden.

Mercedes musste zwangsentstempelt werden

Hirschaid.     Bei der Kontrolle eines Mercedes, welcher am Montagnachmittag auf der A73 in Richtung Nürnberg unterwegs war, stellten Schleierfahnder fest, dass das Auto aufgrund fehlenden Versicherungsschutzes zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Somit war die Fahrt für den 40-jährigen Fahrer beendet und der Mercedes wurde stillgelegt. Zudem musste ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz eröffnet werden.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.