Polizeibericht 4. September 2017

Ver├Âffentlicht am 4. September 2017 von Redaktion
Logop├Ądie Sche├člitz


Zu folgenden Sachbesch├Ądigungen bittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. 0951/9129-310  um Hinweise:

Gegen Fahrrad getreten

GUNDELSHEIM. In der Nacht zum Sonntag traten unbekannte T├Ąter gegen ein in der Hauptstra├če abgestelltes Fahrrad, sodass beide Laufr├Ąder sowie die Schutzbleche verbogen wurden. Au├čerdem wurde das R├╝cklicht abgetreten. Der entstandene Sachschaden bel├Ąuft sich auf etwa 50 Euro. Wem sind verd├Ąchtige Personen aufgefallen?

Kirchweihbaum anges├Ągt

STAPPENBACH. Den Kirchweihbaum s├Ągten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag an. Da der Baum umzust├╝rzen drohte, musste dieser von der Feuerwehr entfernt werden. Sachschaden entstand in H├Âhe von ca. 250 Euro. Wer hat verd├Ąchtige Beobachtungen gemacht?

Farbe an Hauswand und auf der Stra├če

HIRSCHAID. In der Zeit von Samstag auf Sonntag bewarfen unbekannte T├Ąter die Hauswand eines Anwesens in der Alleestra├če mit drei ÔÇ×FarbbombenÔÇť. Au├čerdem wurde die Stra├če mit einem Schriftzug und einem Pfeil bespr├╝ht. Der entstandene Sachschaden wird hier auf insgesamt 2.000 Euro beziffert. Wem sind verd├Ąchtige Personen aufgefallen.

Vorfahrt missachtet

SCHE├čLITZ. An der Einm├╝ndung Reichhofstra├če/Am Kreuzschleifer ├╝bersah am Sonntagnachmittag ein 49-j├Ąhriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines 18-j├Ąhrigen BMW-Fahrers. Beim Zusammensto├č entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in H├Âhe von 10.000 Euro. Zwei Mitfahrer im Pkw des 49-J├Ąhrigen zogen sich leichte Verletzungen zu.

Kradfahrer nach Sturz leicht verletzt

WATTENDORF. Auf der Kreisstra├če BA 28 kam am Sonntagnachmittag ein 30-J├Ąhriger mit seinem Krad nach rechts von der Fahrbahn ab und st├╝rzte. Mit leichten Verletzungen musste der Zweiradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in H├Âhe von ca. 1.000 Euro.

Geparkten Pkw besch├Ądigt

GUNDELSHEIM. Gegen die linke Hecksto├čseite eines in der Hauptstra├če geparkten silberfarbenen Pkw Mercedes fuhr in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagnachmittag ein bislang unbekannter Fahrzeugf├╝hrer. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in H├Âhe von ca. 500 Euro zu k├╝mmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Kontrollen am W├╝rgauer Berg

W├ťRGAU. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land f├╝hrte jeweils am Samstagnachmittag und am Sonntagnachmittag zusammen mit der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg eine mehrst├╝ndige Motorradkontrolle auf der Bundesstra├če 22 am W├╝rgauer Berg durch. Am Samstag kam es zu keinerlei Beanstandungen. Bei der Laserkontrolle am Sonntag stellten die Beamten einen Geschwindigkeitsversto├č mit einem Pkw fest. Dieser Fahrzeugf├╝hrer war mit 85 Stundenkilometern, bei erlaubten 50 km/h, unterwegs.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ├Ąhnliche Beitr├Ąge und mehr:

Gerne k├Ânnen Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten k├Ânnen wir Ihren Kommentar nicht ver├Âffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zun├Ąchst eine Pr├╝fung.
F├╝r den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung unter dem Stichpunkt "Kommentare".