Die jungen Hechte behaupten sich gegen aggressive Löwen

Einen enorm wichtigen Sieg im Kampf um die Playoff-Teilnahme errangen die Baunach Young Pikes in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gegen die Basketball Löwen aus Erfurt und konnten damit wieder auf den dritten Platz nach vorne rücken. Vor knapp 500 begeisterten Zuschauern siegten die Gastgeber in einer fesselnden und bis zum Schluss spannenden Partie knapp mit 77:73 und stürzten damit die Erfurter noch tiefer in den Abstiegsstrudel.

Glücklicher Sieg nach dramatischer Schlussphase

In einer kampfbetonten und spannenden Partie gewannen die Baunach Young Pikes in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB bei den Basketball Löwen in Erfurt knapp mit 71:69. Nach diesem Erfolg bleiben die Baunacher weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz, während die Erfurter immer noch auf ihren ersten Heimsieg warten müssen. Auch für Breitengüßbach gab es am Wochenende einen Auswärtssieg.

Baunach Young Pikes bleiben in Liga 2

Mit einen überzeugenden 94:79 Erfolg bei den Oettinger Rockets konnten sich die Baunach Young Pikes am vorletzten Spieltag aus eigener Kraft den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga sichern. Dabei dominierten sie das Team des Ex-Baunachers Ivan Pavic über die gesamten 40 Minuten und zeigten eine der besten Saisonleistungen. Der TSV Tröster Breitengüßbach dagegen blieb auch im fünften Auswärtsspiel in Folge sieglos.

Young Pikes drehen Spiel nach starker zweiter Halbzeit

Die Baunach Young Pikes schlagen den Playoff-Aspiranten NINERS Chemnitz nach einer starken zweiten Halbzeit souverän mit 82:67 (33:38) und beenden damit eine Durststrecke von zuletzt vier sieglosen Spielen. Andi Obst (23 Punkte) und Malik Müller (20 Punkte) sind dabei die überragenden Akteure der Partie. Mit dem siebten Erfolg am 17. Spieltag behauptet das Team um Head Coach Fabian Villmeter den 12. Tabellenplatz, vergrößert aber den Abstand zu den Abstiegsplätzen.

Rattelsdorf feiert ersten Auswärtssieg der Saison – gegen TTL Bamberg

15 Spiele – und erst zwei Siege. Die aktuelle Saison läuft für die Independents aus Rattelsdorf alles andere als rund. Immerhin: Am Wochenende konnte die Mannschaft den ersten Auswärtssieg der Saison feiern, ausgerechnet gegen TTL Bamberg. Für Baunach setzte es dagegen, nach einem schwachen Spiel, eine ärgerliche Niederlage und auch der TSV Tröster Breitengüßbach verlor.

Baunacher erzielen über 100 Punkte

Bevor am kommenden Wochenende das schwere Auswärtsspiel in Würzburg ansteht, mussten die Basketballer von Bike Cafe Messingschlager aus Baunach zu Hause gegen Cuxhaven ran. Nach Personalsorgen in der zurückliegenden Woche konnte die Mannschaft das Spiel am Ende doch deutlich gewinnen. Auch der TSV Tröster Breitengüßbach feierte einen Erfolg, während bei den Independents aus Rattelsdorf die Kräfte nicht für zwei Halbzeiten ausreichten.