Young Pikes starten in die neue Saison

Zum Auftakt der neuen Saison in der 2. Regionalliga Nord empfangen die Baunach Young Pikes am Samstag um 17 Uhr den BC Erfurt im Strullendorfer Basketballcenter Hauptsmoor. Für den jungen Kader der Gastgeber bietet sich somit gleich die Gelegenheit einer ersten Standortbestimmung.

Die Gäste aus Thüringen landeten in der vergangenen Saison, die allerdings von zahlreichen Spielausfällen und entsprechenden Wertungen geprägt war, mit einem ausgeglichenen Punktekonto auf einem guten 6. Platz. Das dürfte auch in der kommenden Saison wieder das Ziel der Erfurter sein. Spielertrainer Christopher Neudecker kann im Großen und Ganzen auf eine ähnliche Mannschaft wie im vergangenen Jahr zurückgreifen und somit über ein eingespieltes Team verfügen: „Wir haben heuer mehr erfahrene Spieler im Kader, aber auch einige ganz junge, die bei uns an den Herrenbasketball herangeführt werden und die ersten Schritte in Richtung ProB gehen sollen.“ Damit ist die Aufgabe des BC als Kooperationspartner der Erfurter Löwen auch beschrieben, die das eine oder andere Talent in der 2. Regionalliga entwickeln lassen. Zu den Routiniers zählt vor allem Tobias Bode, der in der letzten Saison zu den Topscorern der Liga gehörte, von 2018 bis 2021 in der 2. Liga spielte und mit 2,06 m über ein Gardemaß verfügt. Christopher Neudecker kann sogar auf eine Baunacher Vergangenheit zurückschauen. „Ducker“ stand in der Saison 2011/2012 im Kader der Oberfranken und schnürte 23-mal für die Gastgeber die Stiefel in der 1. Regionalliga. In der vergangenen Saison gab es jeweils knappe Heimsiege, wobei man Bode (28 und 32 Punkte) nicht unter Kontrolle brachte. Auch diesmal ist wohl eine ausgeglichene Partie zu erwarten, auch wenn man zum Saisonauftakt mit Vorhersagen sehr vorsichtig sein muss. Vor allem bei den jungen Hechten wird man abwarten müssen, wie schnell sich die Youngsters an die Härte der Liga gewöhnen und lernen, sich mit den richtigen Mitteln zu wehren.

Der neue Co-Trainer Jörg Mausolf sieht die Aufgabe so: „Wir freuen uns natürlich auf den Saisonstart, auch wenn er eigentlich etwas zu früh für unser junges Team kommt. Aufgrund der ganzheitlichen Trainingssituation ist es in dieser Saison so, dass wir nur ein Teamtraining die Woche haben. Die Spieler sind ja auch in anderen Teams wie JBBL und NBBL unterwegs. Deshalb kann es schon sein, dass der Saisonstart etwas holprig werden kann. Ich bin mir aber sicher, dass jeder der das Young Pikes Trikot trägt, zu jedem Zeitpunkt 100% geben wird. Nur so können wir in der starken Nordgruppe der 2. Regionalliga bestehen und die Klasse halten.“

Anzeige
Hans-Jürgen Scheerbaum

Anzeige
Karin Eminger

In der Halle gibt es keinerlei Zugangsbeschränkungen mehr, sodass hoffentlich wieder mehr Fans den Weg nach Strullendorf finden. Auch für Speis und Trank ist in altbekannter Baunacher Güte wieder gesorgt. Die Halle ist ab 16:30 Uhr geöffnet. Alle Dauerkartenbesitzer von Brose Bamberg haben freien Eintritt. Der Eintrittspreis beträgt weiterhin 5 Euro (ermäßigt 3 €). Für alle acht Heimspiele wird eine sehr günstige Dauerkarte zum Preis von 25 € angeboten.

2. Regionalliga Nord

Baunach Young Pikes – BC Erfurt

Samstag, 01.10.2022, Strullendorf, Basketballcenter Hauptsmoor, 17 Uhr

Joachim Hirmke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.