James Bodero kandidiert in Zapfendorf

Ein weiterer Kandidat für das Amt des Bürgermeisters des Marktes Zapfendorf wirf seinen Hut in den Ring. Am Dienstag, 21. Januar 2020, wurde im Gasthof Jüngling in Zapfendorf James Bodero als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters im Markt Zapfendorf für die „FREIEN WÄHLER“ vorgestellt und anschließend von der Wählergemeinschaft gewählt.

Baunach: Manuela Fößel tritt als Bürgermeisterkandidatin an

Gemeinsam wollen die SPD-Baunach und die Freien Bürger Baunach (SPD/FBB) mit viel Kompetenz und Engagement die Geschicke der Stadt Baunach gestalten. In der Nominierungsversammlung, geleitet vom SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Rudi Wacker und vom Reckendorfer Bürgermeister Manfred Deinlein, der die Wahl leitete, zeigten zahlreiche Wahlberechtigte und Gäste ihr Interesse für die Kommunalpolitik.

„Wos mach mer mit der alten Feuerwehr?“

Unter dieser Überschrift hat der Ortsverband Bürgerblock/Freie Wähler Hallstadt die Bürgerinnen und Bürger von Dörfleins und Hallstadt zum Meinungsaustausch zur Feuerwehr in der Mainstraße eingeladen. Zahlreiche Interessierte, auch Mitglieder einiger Vereine, kamen, um sich zu informieren, auch der Vorsitzende des BBL Joachim Nehr und die Bürgervereinsvorsitzende Gertrud Lenglein waren anwesend.

Führungsmannschaft beim BBL/FW-Hallstadt komplett

Nachdem der Vorstand des Ortsverbandes Bürgerblocks/Freie Wähler Hallstadt, Joachim Nehr, die Begrüßung in der Gaststätte Diller durchgeführt und das Protokoll der letzten Sitzung vorgetragen hatte, folgte sein Tätigkeitsbericht. Er dankte allen Akteuren ,die das Weihnachtsblättchen mitgestaltet und ausgetragen haben. Die Unterstützung des Bürgervereins beim Weinfest, Weihnachtsmarkt, an der Kerwa und anderen Veranstaltungen wurde gewürdigt. Man hat im vergangenem Jahr auch sechs „Bürgerstammtische“ durchgeführt, in denen Bürger ihre Meinung sagen, Probleme und Wünsche vorbringen konnten.

Bürgerblock Hallstadt gegen Bahn-Ostumfahrung

In der Jahreshauptversammlung des Bürgerblock/FW-Hallstadt begrüßte der Vorsitzende Joachim Nehr die zahlreich erschienen Mitglieder und Gäste und lieferte den Bericht des Vorstandes. Es wurden verschiedene Veranstaltungen wie beispielsweise das Weinfest durchgeführt. Das Blättchen zum Jahresende wurde erstellt und in ganz Hallstadt verteilt. Er dankte allen Unterstützern. Zur Diskussion stellte er, künftig monatlich einen „Bürgerstammtisch“ anzubieten, wo Bürgerbeteiligungsrunden und -gespräche erfolgen können.