Zwei mobile Luftfiltergeräte für jedes Klassenzimmer

Experten sind sich einig, dass während der Corona-Pandemie nur mithilfe guter Belüftung und/oder Luftfilterung in Räumen eine Übertragung von Viren über Aerosole so gering wie möglich gehalten werden kann. Vor allem aber in den kalten Jahreszeiten ist langes Stoßlüften nur bedingt sinnvoll. Daher haben sich Schule und VG Baunach darauf verständigt, dass effiziente Lösungen erforderlich sind, die einen sicheren Betrieb unserer Bildungseinrichtungen ermöglichen.

Beschluss gefasst, Sanierung kann starten

Am 22. Januar waren die Mitglieder der Gemeinschaftsversammlung der VG Baunach in einer Onlineveranstaltung bereits über die Planung zur Sanierung der Schule informiert worden. Nun stand der förmliche Beschluss an. Und auch der Haushaltsplan für 2021 war zu verabschieden.

Baunacher Schulmöbel für Ungarn

Aussortierte Möbel einfach entsorgen? Der Gedanke bereitete den Verantwortlichen von Schule und Stadt Bauchschmerzen. Eine Schulmöbelspende wäre genau das richtige, aber kann man momentan eine Hilfslieferung in Zeiten von Corona durchführen? Diese Frage wurde an Heiko Schmitt, den Nachhaltigkeitsbeauftragten der Stadt Baunach, gestellt. Dieser organisierte spontan einen Hilfstransport über den Verein Hilfe ConKret e.V. aus Langweid – trotz Pandemie.

Webmeeting: Aktuelle Informationen zur Schulhaus-Sanierung

Natürlich hätten sich die Stadt- und Gemeinderäte aus der Verwaltungsgemeinschaft Baunach gerne vor Ort getroffen, um das Baunacher Schulhaus näher unter die Lupe zu nehmen. Das war aber aufgrund der Pandemiesituation nicht möglich. Und so fand eine digitale Infoveranstaltung statt.

Mobile Luftreinigungsgeräte und CO2-Sensoren für die Schulen

Deutschlandweit laufen derzeit Ausschreibungen für die Anschaffung von Geräten zur Verbesserung der Raumluftqualität in Schulen. In den vergangenen Wochen wurden nun auch für die Grund- und Mittelschule Baunach sowie für die Grundschule in Reckendorf CO2-Sensoren für alle Klassenzimmer und Fachräume angeschafft, sowie mobile Luftreinigungsgeräte, welche in Räumen zum Einsatz kommen, die nicht ausreichend belüftet werden können.

Für eine bessere Raumluftqualität

Ausreichend lüften. Diese einfache Maßnahme reduziert die Corona-Infektionsgefahr in Innenräumen deutlich. Wie gut oder schlecht die Luftqualität ist und wann Lüften notwendig wird, lässt sich Pi mal Daumen aber schlecht abschätzen. Dafür gibt es so genannte CO2-Sensoren, die die Luftqualität messen. Die Klassenzimmer der Zapfendorfer Schule wurden jetzt mit solchen ausgestattet.