Breitengüßbacher U20 ist oberfränkischer Meister

Die älteste Jugend-Mannschaft des TSV Breitengüßbach, die sich aus Spielern der Regionalliga-, Bayernliga- und Bezirksklassen-Mannschaft zusammensetzt und von den Coaches Fabian Brütting, Timo Fuchs, Johannes Laub sowie Markus Walker betreut wird, erreichte auch in der Saison 2018/2019 den ersten Platz in der Bezirksoberliga und wurde wie schon in der vergangenen Spielzeit oberfränkischer Meister.

Gemeinde Breitengüßbach ehrte ihre Sportler

Auf Einladung der Gemeinde Breitengüßbach fand sich am 25. Oktober eine stattliche Anzahl an Sportlern, Preisträgern und Funktionären in den Frankenstuben ein. Erste Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder, Zweiter Bürgermeister Hubert Dorsch und Dritter Bürgermeister Alexander Porst sowie die anwesenden Gemeinderäte freuten sich, an 15 Mannschaften, 14 Einzelsportler und drei Funktionäre Auszeichnungen vergeben zu können.

Bayerische Meisterschaft in Breitengüßbach

Die U20-Mannschaft des TSV Breitengüßbach konnte sich gegen den bisherigen Meisterschafts-Anwärter DJK Bamberg im Rennen um die oberfränkische Meisterschaft durchsetzen – obwohl man sich den Bambergern im Georgendamm am letzten Spieltag knapp mit 80:74 geschlagen geben musste. Und nun findet die Bayerische Meisterschaft in der Breitengüßbacher Hans-Jung-Halle statt.

TSV Breitengüßbach 3 ist Meister der Kreisliga

Die dritte Mannschaft des TSV Breitengüßbach gewann überlegen die Meisterschaft in der Kreisliga A, machte das „Güßbacher Kreisliga-Double“ perfekt und steigt in die Bezirksklasse auf. Somit gewannen beide TSV-Teams, die in den zwei Kreisligen an den Start gingen, ihre jeweilige Liga. Das Team von Trainer Nikola Jocic besiegte in allen acht Spielen ihre Gegner und feierte dabei mehrmals deutliche Siege gegen die Konkurrenz.

Adam Nüßlein seit 70 Jahren im Verein

Erster Vorsitzender Stefan Neubauer begrüßte zur gut besuchten Weihnachtsfeier des TSV Breitengüßbach alle Mitglieder, Ehrenmitglieder und als Ehrengäste die Bürgermeisterin der Gemeinde, Sigrid Reinfelder sowie als Vertreter der Kirche Pastoralassistent Marek Bonk im Vereinsheim Frankenstuben. Die musikalische Umrahmung der Feier gestaltete ein Bläserensemble des Musikvereins Breitengüßbach unter der musikalischen Leitung von Simon Schmaus.

Verdienstnadel in Gold für Gerhard Kistner

Bei der Mitgliederversammlung  des TSV Breiengüßbach begrüßte der Vorsitzende  Stefan Neubauer 40 der 1.054 Mitglieder, darunter auch Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder und den zweiten Bürgermeister Hubert Dorsch im Vereinsheim Frankenstuben. Die Bürgermeisterin freut sich über die gute Zusammenarbeit mit dem TSV und betont die Vorbildfunktion des Vereins bei der Lösung gesellschaftspolitischer Aufgaben, insbesondere die Integration von Flüchtlingen. Diese Aufgabe hat Birgit Schönborn-Herrmann als Integrationsbeauftragte inne.

U18 ist Oberfränkischer Meister

Die neu formierte U 18 des TSV Tröster Breitengüßbach ist in dieser Saison oberfränkischer Meister geworden. Die Jungs von Headcoach Nikola Jocic setzen sich mit sieben Siegen und einer Niederlage vor dem TTL Bamberg durch, die ebenfalls die gleiche Anzahl an Siegen und Niederlagen aufweisen. Der Start in die Saison verlief optimal, da man mit 100:52 gegen Bayreuth und mit 109:70 bei der zweiten Mannschaft des TTL Bamberg gewann.

Sogar die Jungs haben ihre Tanzgruppe

Den Anfang machten 22 Mädchen und ein Junge. Klein startet sie im Oktober 1991, die Tanzsportabteilung des TSV Breitengüßbach. Vor ziemlich genau 25 Jahren trat sie dann erstmalig in Erscheinung, mit einem Auftritt bei der traditionellen Elferratssitzung. Heute sind über 160 Mitglieder aktiv, seit 2002 heißt sie „United Dance Team“. Das Jubiläum wurde mit einer Matinee gefeiert, bei der sich alle Gruppen präsentieren durften.