Veranstaltungstipps vom 8. Februar bis 14. Februar 2019

Veröffentlicht am 7. Februar 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

8. Februar

20.00 Uhr: Bamberger Literaturfestival: Volker Kutscher im Kulturboden Hallstadt

20.00 Uhr: Bamberger Literaturfestival: Gaby Hauptmann im ERTL-Zentrum Hallstadt

9. Februar

10.00-12.00 Uhr: Infostand zum Volksbegehren Artenvielfalt mit Kaffee und Kuchen am Marktplatz in Baunach, parallel ist das Rathaus für Eintragungen geöffnet

17.00 Uhr: 1. Laufer Winterparty (1. FC Lauf 1946 e.V.) Veranstaltungsort: alter Sportplatz des 1. FC Lauf. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

20.00 Uhr: Dreyklang, Unplugged Classics im Kulturboden Hallstadt

10. Februar

10.00 Uhr: Familienwortgottesfeier in der Pfarrei St. Peter & Paul Rattelsdorf

14.00 Uhr: Pfarrfamiliennachmittag im Pfarrheim St. Nikolaus – Pfarrgemeinderat Reckendorf

12. Februar

14.00 Uhr: Seniorennachmittag mit Faschingsfeier im Pfarr- und Jugendheim, Seniorenkreis Reckendorf

14.00 bis 18.00 Uhr: Monatstreffen und Jahreshauptversammlung der Rentner- und Pensionisten Breitengüßbach, Frankenstuben

20.00 Uhr: Bamberger Literaturfestival: Timur Vermes im Kulturboden Hallstadt

13. Februar

14.00 Uhr: Seniorenkreis Kemmern – Faschings-Kaffee

14.30 Uhr: Valentins-Kaffeenachmittag (VdK Ortsverband Zapfendorf) im Cafè Knopfloch, Zapfendorf

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

8. Februar

15.00 Uhr: Konzert- und Kongresshalle, Mußstraße 1, Bamberg, Einlass 14.30 Uhr – Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer. Ein fantastisches Musical für die ganze Familie, bzw. für alle großen und kleinen Abenteurer ab 4 Jahren. Eine Theater Lichtermeer Produktion 2018. Buch und Musik: Jan Radermacher und Timo Riegelsberger nach dem Bestseller von Michael Ende. Karten: bvd Kartenservice, Lange Straße 39/41, Bamberg, Telefon 0951-9808220, Kartenkiosk Bamberg, Forchheimer Straße 15, Telefon 0951-23837. Kontakt: info@theater-lichtermeer.de

19.00 Uhr: Szenische Lesung mit Musik – Bruchstücke und Neuanfänge. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bruchstücke“ lädt der Hospizverein erneut zu einem spannenden Abend in den Saal des Hospiz- und Palliativzentrums, Lobenhofferstraße 10, Bamberg ein. Eintritt 10 €, Kartenreservierung unter Telefon 0951-955070. Veranstalter: Hospizverein Bamberg e.V.

19.30 bis 21.30 Uhr: Bastelabend mit Madlen Jankowski und Sabine Bittl – Bastelbücher werden lebendig. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend in der Bücherei. Gerne können Sie auch eine angefangene Arbeit mitbringen, die Sie in geselliger Runde beenden möchten. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich unter Telefon 0951-50989620. Veranstaltungsort: Bücherei Stegaurach, Schulplatz 2. Kontakt: www.buecherei-stegaurach.de

20.00 Uhr: Rettet die Bienen! Stoppt das Artensterben! Referent: Dr. Klaus Mandery, Ebern. Liegen die Wildbienen in Bamberg und Umgebung im deutschen Trend? Sind auch sie vom Insektensterben betroffen? Könnten auch sie von einer Trendwende in der Politik profitieren, wie sie durch das derzeit in Bayern laufende Volksbegehren eingeleitet werden soll? Veranstaltungsort: Stadtarchiv, Untere Sandstraße 30 a, Bamberg. Veranstalter: Naturforschende Gesellschaft Bamberg

9. Februar

10.30 Uhr: Aktion Lesestart: Vorlesestunde für Dreijährige. Wir lesen aus dem Buch „Echte Bären fürchten sich nicht!“ Tief in den Wäldern, hell schein der Mond, liegen die Bären im Bett wie gewohnt. Nur der kleine Bobo ist hellwach. Denn er hat ein Geräusch gehört, das doch nur von einem Monster sein kann. Anmeldung unter Telefon 0951-9811912. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a, Bamberg. Kontakt: www.stadtbuecherei-bamberg.de

15.00 Uhr: Kinderprunksitzung der Scheßlitzer Vereine in der TSV-Turnhalle, Heiligengäßlein 11, Scheßlitz. Veranstalter: Scheßlitzer Vereine e.V.

18.00 Uhr: Taubenmarkt – Alte Tradition – neu belebt! In vielen Gemeinden fanden früher, zwischen Drei König und Karfreitag, Taubenmärkte statt, an denen Bauern und Kleintierzüchter Handel treiben konnten. Begleitet wurde der Markt häufig von Verlosungen in den nahe gelegenen Wirtshäusern. Dabei konnten sich die Gäste unterhalten, Erfahrungen austauschen und nebenbei schöne Preise mit nach Hause nehmen. Der Taubenmarkt ist eine Verlosung von verschiedenen Preisen. Jeder Preis wird in einer eigenen Runde verlost, zu deren Beginn wird der Losgewinn vorgestellt und der Lospreis bekanntgegeben. Auf fränkisch: „Es gibt a Brodzeit, die Kaddn aan Euro“. Anschließend kann jeder der möchte eine oder mehrere der 36 Karten eines Schafkopf-Blatts kaufen. Lebende Tiere gibt es beim Taubenmarkt des Musikvereins nicht, dafür zünftiges Essen und eine unterhaltsame Verlosung. Als Losgewinn gibt’s schmackhafte Brotzeiten, fränkisches Bier, verschiedene Gutscheine oder sogar ein halbes Spanferkel. Veranstaltungsort: Musikerheim, Am Wiesenweg 7, Gundelsheim. Veranstalter/Kontakt: www.musikverein-gundelsheim.de

19.00 Uhr: 40 Jahre Blaskapelle Pettstadt – Jubiläumskonzert zum 40-jährigen Bestehen der Blaskapelle Pettstadt in der Schulturnhalle, Schulstraße, Pettstadt, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Pettstadt und der Gärtnerei Reichert zu 7,50 € (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind wie immer frei) oder an der Abendkasse zu 9 €

10. Februar

11.00 Uhr: Konzerte im Dientzenhofer-Saal – Vielsaitiges Lateinamerika – Edgar Ocampo & Friends. Veranstaltungsort: Städtische Musikschule – Dientzenhofer-Saal, St.-Getreu-Straße 14, Bamberg. Kontakt: www.musikschule-bamberg.de

13.00 Uhr: Wanderung durch das Nationale Erbe Hauptsmoorwald – Von Schloss Seehof nach Gundelsheim und zurück nach Memmelsdorf. Für interessierte Wanderfreunde geht es auf dem 7-Flüsse-Wanderweg von Schloss Seehof bei Memmelsdorf nach Gundelsheim. Auf der knapp 9 km langen geführten Rundwanderung, die durch den Hauptsmoorwald führt, berichtet Herr Anan Adeili von den Bundesforsten Interessantes über dieses „Nationale Erbe Hauptsmoorwald“. Zur Stärkung ist eine Einkehr in Gundelsheim geplant, bevor es zurück nach Memmelsdorf geht. Wanderführer ist Georg Söhnlein vom Rennsteigverein 1896 e.V. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Parkplatz von Schloss Seehof, bitte Parkgebühr beachten! Rückkehr ca. 17 Uhr. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Der Weg ist für Kinderwagen geeignet. Mehr Infos unter: Telefon 0951-85790 oder https://www.sieben-fluesse-wanderung.de

15.30 Uhr: Vorhang auf – Teilnehmende am Wettbewerb „Jugend musiziert“ stellen sich vor. Veranstaltungsort: Haus für Kinder und Kultur, Kaimsgasse 23, Bamberg. Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg, der Eintritt ist frei. Kontakt: Telefon 0951-85165

17.00 Uhr: Candida – Komödie von Georg Bernhard Shaw. Es ist alles so herrlich eingerichtet im Pfarrhaus des Ehepaares Morell: erfolgreich, geordnet, fleißig, solide. Und dann kommt dieser junge Dichter Eugen daher… und alles gerät durcheinander. Zum Lächeln, Träumen, Schmunzeln, Erschrecken, Sich-Freuen. Eine Theaterform, die es so nicht mehr häufig gibt. Im intimen Rahmen der Erkerbühne tauchen Nadine Panjas, Sebastian Burkard und Martin Neubauer ins volle Menschenleben ein. Veranstaltungsort: Brentano-Theater, Gartenstraße 7, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-54528

17.00 Uhr: Zeit zum Genießen – Konzert der VHS-Stimmbildungskurse. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit und gefühlvollen Darstellung der verschiedenen Charaktere verzaubern und begeistern. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 16.30 Uhr. Veranstaltungsort: Bezirksklinikum Obermain – Festsaal, Kutzenberg, 96250 Ebensfeld. Veranstalter: VHS Bamberg Stadt, Kontakt: Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de

11. Februar

18.00 Uhr: Schwanger – alles klar? Es informiert Dipl.-Sozialpädagogin Franziska Reif über finanzielle Hilfen vor und nach der Geburt, rechtliche Bestimmungen, über das Elterngeld und anderes rund ums Eltern werden. Der Vortrag soll als Wegweiser durch die Phase vor und nach der Geburt dienen. Anmeldung erforderlich, wegen der begrenzten Plätze unter Telefon 0951-133900. Veranstaltungsort: Pro Familia, Willy-Lessing-Straße 16, Bamberg

12. Februar

10.00 bis 12.00 Uhr: zeit für Brei – Vorführung mit Kostproben. Die Veranstaltungen des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de an. Inhalt: Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann. Sie haben die Möglichkeit, selbst zubereitete Breie und Gläschenkost zu verkosten. Teilnehmerkreis: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieherinnen und Erzieher. Veranstaltungsort: Mütterzentrum Känguruh e.V., Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg. Veranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg. Kontakt: Sarah Böhm, Telefon 0951-86870, poststelle@aelf-ba.bayern.de

18.30 Uhr: Kunstlicht und Insektensterben – Warum Artenschutz nur durch ganz-zeitlichen Nachtschutz realisierbar ist. Die Projektgruppe Insektenfreundliche Gemeinde Litzendorf lädt ein: Biosphäre – Atmosphäre – Himmelssphäre. Referentin: Sabine Frank, Landkreis Fulda, Sternenpark im Biosphärenreservat Rhön. Im Litzendorfer Bürgerhaus ist vom 8. bis 19. Februar 2019 zum Thema Lichtverschmutzung die Ausstellung Verlust der Nacht zu sehen. Öffnungszeiten: Mo 8-16 Uhr, Di 8-18 Uhr, Mi 8-16 Uhr, Do 8-16 Uhr, Fr 8-20 Uhr, Sa & So 15-18 Uhr. Veranstaltungsort: Bürgerhaus Litzendorf, Am Wehr 3. Kontakt: Telefon 09505-8064106. Veranstalter: Lebendiges Litzendorf e.V.

13. Februar

18.00 Uhr: Ungewollt kinderlos – Die Gesprächsgruppe gibt Unterstützung, um mit der Situation umzugehen. Der Gruppenabend bietet Männern und Frauen Austauschmöglichkeiten zu vielen offenen Fragen: wie können wir mit unserem Kinderwunsch umgehen? Wie wirkt sich die Kinderlosigkeit auf unsere Partnerschaft aus? Welche „Alternativen“ gibt es? Weitere Termine werden nach Bedarf vereinbart. Leitung: Ursula Kreck, Dipl.-Sozialpädagogin (FH). Bitte zur Planung vorab anmelden unter Telefon 0951-2995750 oder schwangerenberatung@caritas-bamberg.de Veranstaltungsort: Caritas Beratungshaus, Geyerswörthstraße 2, Bamberg

19.00 Uhr: Duo Butzmann/Kapielski – Durch kommunizieren Röhren – röhrend kommunizieren! Wer die Villa an diesem Abend aufsucht, erlebt eine Stunde voll kurzweiliger Musikvorträge. Der Eintritt ist frei. Einlass ab 18.30 Uhr. Veranstaltungsort: Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Concordiastraße 28, Bamberg. Kontakt: www.villa-concordia.de

19.30 Uhr: Stress lass nach – Kleinkinder entspannt erziehen – Leitung: Christine Brockard. Es wird besprochen und praktisch ausprobiert, wie man in Stresssituationen ruhig wird und gelassen reagiert, wie man das gestresste Kleinkind begleitet und unterstützt, wie man Stress im Familienalltag reduziert und die Stressquellen identifiziert, wie man dem schwierigen Kreislauf aus Stress, Anspannung, negativen Gedanken und Gefühlen entgegenwirkt. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0951-133900. Veranstaltungsort: Pro Familia, Willy-Lessing-Straße 16, Bamberg

20.00 Uhr: Cafe in concert – Immerhin, was los? Die Veranstaltungsreihe „cafe in concert“ geht im Februar in die nächste Runde. Freut euch auf einen musikalischen Abend mit „Hunter“ und „Blaulicht“ (unplugged)! Veranstaltungsort: Jugendkulturtreff IMMER HIN, Dr.-von-Schmitt-Straße 20, Bamberg

14. Februar

16.00 Uhr: Bilderbuchtheater: Mascha und der Bär. In einer liebevollen Inszenierung zeigt DAS BILDERBUCHTHEATER diese für Kinder sehr lehrreiche Geschichte, die auf einem alten russischen Märchen basiert. Die kleine Mascha lebt in einem alten Schrankenhäuschen mitten im Wald. Sie ist zwar sehr niedlich und liebenswert, aber auch reichlich chaotisch, sodass sich alle Tiere verstecken, wenn sie laut aus dem Haus stürmt. Sie ist verspielt, bisweilen auch etwas tollpatschig und möchte vor allem Spaß haben. Wo Mascha auftaucht, ist immer etwas los. Maschas Nachbar und Freund ist ein gutmütiger alter Bär, der in einer Hütte mitten im Wald lebt und am liebsten seine Ruhe haben möchte, Mascha besucht ihn jeden Tag, wobei es dann natürlich vorbei ist mit der Ruhe. Der Bär kann zwar nicht sprechen, versteht aber die menschliche Sprache und kann sich mit Gesten verständlich machen. Obwohl sich der Bär oft über seine etwas nervtötende Nachbarin aufregt, sind beide dicke Freunde geworden und ihr Aufeinandertreffen sorgt immer für turbulente Momente voller Situationskomik. Dieses Stück ist bearbeitet für Kinder ab 2 Jahren und dauert ca. 50 Minuten. Karten nur an der Tageskasse (30 Min. vor Beginn), Eintritt 8 €, (ermäßigt 7 €). Info 0178-5451976. Veranstaltungsort: Katholisches Pfarrzentrum, Heinrichstraße 2, Strullendorf, Telefon 09543-40737

17.00 bis 18.00 Uhr: Infonachmittag in DEB-Berufsfachschulen für Ergotherapie, Physiotherapie, Massage und pharmazeutisch-technische Assistenz des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB). Bewerbungen können gerne mitgebracht und persönlich abgegeben werden. Eine vorherige Anmeldung zum Informationsabend ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort: DEB Bamberg, Dürrwächterstraße 29, Bamberg. Kontakt: www.deb.de

17.00 Uhr: Sprach-Cafè / Nachhilfe – Zusammen Sprachen lernen – und dazu Kaffee und Tee trinken! Interkulturelles Treffen für junge Menschen (16-30 J.). Kostenlos! Bringt drei stunden Zeit, Neugierde und Interesse an anderen Kulturen mit. Wir freuen uns auf einen gemütlichen interkulturellen Abend mit euch! Wann? Immer Donnerstag, 17-20 Uhr. Wo? Lichtenhaidestraße 15, Bamberg, bei Chapeau Claque e.V. Kontakt: https://www.facebbok.com/beafriendBamberg/


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".