Veranstaltungstipps vom 16. Februar bis 22. Februar 2018

Veröffentlicht am 15. Februar 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

16. Februar

18.30 Uhr: Politischer Ascherfreitag im Gasthaus Obleyhof, CSU-OV Baunach. Gäste: MdB Thomas Silberhorn, Landtagskandidat Holger Dremel

19.00 Uhr: Fränkische Mundart-Rallye – Neues Programm im Bürgerhaus Baunach

19.00 Uhr: Obst- und Gartenbauverein Kemmern – Obstbaum- und Gehölzschnittkurs – Theorie im Jugendheim, Mainstraße

17. Februar

14.00 Uhr: Kunst mit Steinen für Kinder, Sportheim SpVgg Rattelsdorf. Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Rattelsdorf

18.00 Uhr: Winterwanderung nach Zapfendorf zum Jack, Gastw. Will Ebing, Veranstalter: Stammtisch Sternla Ebing

19.00 Uhr: Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Kemmern bei der Brauerei Wagner

19.30 Uhr: Generalversammlung mit Neuwahlen im Gasthof „Goldener Stern (Rothlauf) Rattelsdorf. Soldaten- und Kameradschaftsverein Rattelsdorf

18. Februar

10.00 Uhr: Kleinkindergottesdienst (bis zur 1. Klasse) in der Kirche St. Peter + Paul Rattelsdorf

14.00 bis 17.00 Uhr: Kinderbasar in Baunach, Bürgerhaus Lechner Bräu, Überkumstraße 17. Veranstalter: Elternbeirat AWO Kinderhaus St. Magdalena

20. Februar

18.00 Uhr: Katholischer Frauenbund Kemmern – Fastenessen im Pfarrheim

21. Februar

Generalversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Breitengüßbach, Vierjahreszeiten

14.00 Uhr: Seniorenkreis Kemmern – Kaffeenachmittag im Pfarrheim

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Kulturboden Hallstadt

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

16. Februar

15.30 bis 17.30 Uhr: Ein tierischer Spielenachmittag in der Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a. Einen Nachmittag lang können sich unsere kleinen und großen Spielefans auf jede Menge Spielspaß rund um das Thema „Tier“ freuen. Neben den Spielen des Jahres 2017 Kingdomino und Icecool haben unsere Spieleexperten unter anderem auch Findet Dory, Der kleine Rabe Socke und Spinderella für euch im Gepäck. Bitte in Begleitung Erwachsener! Eintritt 1 €. Anmeldung und Kontakt: Telefon 0951-9811912

17.00 Uhr: Die Photographische Gesellschaft Bamberg e.V. (PhoGeBa) präsentiert in diesem Jahr ihren Jahresfotowettbewerb 2017 im Eingangsbereich des Sitzungstraktes des Landratsamtes Bamberg, Ludwigstraße 23. Eine Auswahl der 125 Bilder der Wettbewerbsfotografen können vom 16. Februar bis 29. März 2018 im Sitzungstrakt bewundert werden. Die Besucher der Ausstellung erhalten die Gelegenheit, ihr Lieblingsbild auszuwählen. Die Gewinner der drei meistgenannten Bilder erhalten einen Originalabzug. Zum Landratsamt Bamberg hat die PhoGeBa in ihrer 113jährigen Geschichte eine enge Beziehung. Am 17. Juni 1904 wurde der Verein gegründet. Entscheidenden Einfluss auf den noch jungen Verein nahm Oberregierungsrat Paul Köttnitz, der 1912 nach Bamberg kam und bis 1920 erster Vorsitzender war. Er war gleichzeitig auch Vorstand des traditionellen Historischen Vereins. Nach dem 2. Weltkrieg war es wieder Paul Köttnitz, der die Geschicke des Vereins in die Hand nahm. Einige Bilder aus dem Archivbestand der PhoGeBa um 1930 sollen auch an die Tradition eines der ältesten Vereine der Stadt erinnern. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Die Vernissage findet am Freitag, 16. Februar um 17 Uhr mit Landrat Johann Kalb im Foyer des Sitzungstraktes statt. Gäste sind zur Eröffnung der Ausstellung herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Ansprechpartnerin: Martina Alt, Telefon 0951-85622 oder martina.alt@ra-ba.bayern.de

18.00 Uhr: Frängisch essen und blaudän – Mundartlich-kulinarischer Abend. Veranstaltungsort: Schule Melkendorf, Hauptstraße 20. Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Melkendorf. Anmeldung ist zwingend erforderlich unter Telefon 09505-1681

18.30 Uhr: Berndt Fischer (Forchheim): Spurensuche auf dem Grünen Dach Europas. Multivision. Im Vorfeld seiner Fotoausstellung „Das Grüne Dach Europas“ (Naturkunde-Museum, vom 23. Februar bis 6. Mai) entführt Berndt Fischer in seiner stimmungsvollen Multivision in die waldbedeckten Mittelgebirge Nordost-Bayerns und Tschechiens. Die besondere Ästhetik der Wald- und Landschaftsmotive sowie die eindrucksvollen Tieraufnahmen sorgen für eine unverwechselbare Bildsprache, die ihren Höhepunkt in packenden Flugaufnahmen findet. Dauer ca. 90 Minuten, Eintritt € 5,00 für Mitglieder unseres Fördervereins € 3,00. Kartenreservierung unter 0951 8631248.

17. Februar

18.00 Uhr: Taubenmarkt – Alte Tradition – neu belebt! Tombola mit Witz, Charme und fränkischen Leckerbissen. Keine Verlosung von Lebendtieren! Es lädt herzlich ein, der Musikverein Gundelsheim. Veranstaltungsort: Musikerheim, Am Wiesenweg 7, Gundelsheim. Einlass ab 17.30 Uhr. Kontakt: www.musikverein-gundelsheim.de

20.00 Uhr: Das weltberühmte Wohnschlafzimmer von Spike Milligan und John Antrobus. Die schwarze Komödie entwirft eine Welt nach dem „Großen Nuklearen Missverständnis“, dem dritten Weltkrieg, in der die wenigen Überlegenden ständig von spontaner, bizarrer Mutation, etwa in Vögel, Teile des Mobiliars oder schon bald weltberühmtes Wohnschlafzimmer, bedroht werden. Der allgegenwärtigen Verwüstung zum Trotz führen die letzten Menschen weiter ihre gewohnten Tätigkeiten und Ständerollen aus. Der Ordnungshüter Mate verteilt weiter Knöllchen an ausgebrannte Autowracks, der Adelige Lord Fortnum fürchtet nach seiner Verwandlung in eine Einzimmerwohnung einzig für eine nicht standesgemäß niedrige Miete verramscht zu werden, währen anderorts schon an einem neuen Krieg gearbeitet wird. Veranstaltungsort: Kolping-Center neben der Ottokirche, Siechenstraße 69, Bamberg. Veranstalter: WildWuchs Theater, Kontakt/Karten: www.theaterbamberg.de, Einlass ab 19.45 Uhr

18. Februar

10.00 bis 17.00 Uhr: Österlicher Hobby- Künstler- und Kunsthandwerker-Markt in der Hauptsmoorhalle, Strullendorf. Eintritt: 2,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei

14.00 bis 16.00 Uhr: Frühjahrsbasar rund um Kind – Gut erhaltene Kinderkleidung bis Größe 152 für Frühling und Sommer, Schuhe, Kinderwägen, Spielsachen, Fahrzeuge etc. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt mit Kaffee und Kuchen. Veranstaltungsort: Pfarrzentrum, Poststraße 10, Memmelsdorf. Einlass: 14 Uhr, für Schwangere bereits um 13.30 Uhr. Veranstalter: Förderverein der Kita St. Franziskus Drosendorf

17.00 Uhr: Er hat seinen Engeln befohlen, Dich zu behüten. Evensong zum Ersten Fastensonntag im Bamberger Kaiserdom

18.00 Uhr: Brassklänge – Konzert der Brass Band Bamberg in der Pfarrkirche St. Kilian in Scheßlitz. Der Eintritt ist frei, sie können jedoch gerne den noch jungen Verein mit einer Spende unterstützen.

19. Februar

18.00 Uhr:  Vortrag – Alter, Pflege, Bluthochdruck und Seniorengesundheit. Veranstaltungsort: Evangelische Studierendengemeinde, Markusplatz 1, Bamberg, Einlass ab 17.30 Uhr. Veranstalter: Förderverein Patientenclub-Besucherdienst e.V. Kontakt: heike.nofal@t-online.de Vorsitzende

19.30 Uhr: Homöopathie für Säuglinge und Kleinkinder. Heilpraktikerin Petra Kalks referiert in den Räumen von pro familia Bamberg, Willy-Lessing-Straße 16. Nach einem kurzen Überblick über die Hintergründe und die Anwendung der homöopathischen Arzneitherapie, werden häufige Beschwerden wie z.B. Schlafstörungen, Unruhe und deren Behandlung anhand von Beispielen besprochen. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Anmeldung unter Telefon 0951-133900

20. Februar

16.00 Uhr: Als die Raben noch bunt waren – Vorlesen. Früher sahen die Raben prächtig aus, zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern, gelb mit faustgroßen grünen Tupfen oder hellblau mit zarten orangeroten Streifen – geradezu kunterbunt. Doch sie stritten sich dauernd, denn jeder behauptete, der Schönste zu sein. Eines Tages aber geschah etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellte. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Zweigstelle St. Heinrich, Dürrwächterstraße 29, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-37173

16.00 Uhr: Tobias Elsäßer – Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter. Mit Tobias Elsäßer wird das Bamberger Literaturfestival erfinderisch und spannend. In der Zweigstelle Maria Hilf, Wunderburg 2, der Stadtbücherei Bamberg liest er aus dem Buch „Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter“, ab 10 Jahren, Eintritt frei. Kontakt: Telefon 0951-14635

19.00 Uhr: 25 Jahre UNESCO-Welterbe Altstadt Bamberg. VHS-Semesterauftakt: Gespräch über Herausforderungen gestern – heute – morgen. Dr. Anna Scherbaum im Gespräch mit Patricia Alberth (Zentrum Welterbe Bamberg) und Dr. Karin Dengler-Schreiber (Landesdenkmalrat). Die Podiumsdiskussion findet im Großen Saal statt. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: VHS im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg

19.30 Uhr: Unterwegs in den Mooren des Fichtelgebirges. Schmetterlinge, Libellen und Pflanzen, Referent: Diplom-Biologe Martin Bücker. Die Moore des Fichtelgebirges beherbergen trotz des großflächigen Torabbaus im 19. und 20. Jahrhundert noch viele spezialisierte Tier- und Pflanzenarten. Sie sollen durch Renaturierungsmaßnahmen der letzten Jahrzehnte erhalten bleiben. Diplom-Biologe Bücker legt in seinem Bildervortrag besonderes Gewicht auf die Moorfalter, geht aber auch auf die Libellenfauna und die Flora der Moore ein. Veranstaltungsort: Gaststätte Tambosi, Promenadestraße 11, Bamberg. Veranstalter: Naturforschende Gesellschaft Bamberg

21. Februar

16.00 Uhr: Das Bamberger Literaturfestival ist ganz und gar zauberhaft! Die Autorin Sabine Ludwig ist zu Gast und kommt in die Hauptstelle der Stadtbücherei. Sie hat die Bücher über Mrs. Braitwhistle dabei, einer ganz und gar ungewöhnlichen Lehrerin. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a, Bamberg, Kontakt: Telefon 0951-9811912

18.00 Uhr: Theaterwerkstatt für Kinder. Veranstaltungsort: Feuerwehrhaus Laubend, Kirchstraße 6, 96117 Laubend. Veranstalter. Aktive Bürger Drosendorf. Kontakt: Frau Hela Kiel, Telefon 09542-7741047

19.00 Uhr: Kultur der Stille – Die Meditationsreihe in der Karmelitenkirche Bamberg. Mit Martin Neubauer und Karlheinz Busch. Der Eintritt ist frei. Spenden für wohltätige Zwecke, die bekanntgegeben werden, sind erbeten.

22. Februar

19.00 Uhr: Babette Herold: Depression mit Quellenhomoöpathie? Gesundheit durch Mikronährstoffe, Ulla Baars. B. Herold erläutert die Möglichkeiten der Behandlung bei Depression und zeigt weitere Selbsthilfemaßnahmen auf. U. Baars erklärt die Mikronährstoffe für unsere Gesundheit. Veranstaltungsort: Praxis Mühlwörth 13, Bamberg. Einlass ab 18.45 Uhr, Kontakt und Anmeldung unter 0951-5099330 AB, wir freuen uns über eine kleine Spende!


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".