Zapfendorf lädt wieder zum Agenda-Tag

Veröffentlicht am 5. September 2019 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Eigentlich findet der Zapfendorfer Agenda-21-Tag alle zwei Jahre statt. Aufgrund der Bahnbaustelle wurde im Jahr 2016 der Standort von der Haupt- in die Schulstraße verlegt – aufgrund des Genusstages des Landkreises Bamberg, der 2017 in Zapfendorf gastierte, machte der Agenda-Tag eine längere Pause. Nun ist der wieder da, erneut in der Schulstraße. Was ist am Sonntag geboten?

An diesem Tag präsentieren sich Industrie- und Handelsunternehmen sowie Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, die im Gemeindegebiet angesiedelt sind, damit sich die Besucherinnen und Besucher einen umfassenden Überblick über deren Leistungen verschaffen können. Mit dabei sind aber auch Vereine und Organisationen, die sowohl auf als auch neben der Bühne ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten und Darbietungen zeigen und ihre umfangreichen Angebote vorstellen.

Was aber steckt hinter der Idee des Agenda-21-Tages? Nach der Grundidee der Lokalen Agenda 21, sparsam mit der Natur und ihren Produkten umzugehen sowie nachhaltige und umweltschonende Produkte herzustellen, sind speziell die Städte und Gemeinden der Erde aufgefordert, sich an dieser Entwicklung zu beteiligen und diese zu fördern. Nach dem Motto „global denken – lokal handeln“ sind Verwaltungen und Bürgerschaft aktueller denn je dazu aufgerufen, die globalen Problemstellungen wahr zu nehmen und diese auf die lokale Ebene vor Ort herunter zu brechen. Bezogen auf die jeweiligen Verhältnisse „vor der eigenen Haustüre“ werden Lösungsansätze gesucht und dazu Handlungs- und Aktionsprogramme aufgestellt und umgesetzt. Ziel ist es, die Zukunft für uns und unsere Nachkommen mit unseren Handlungen zu sichern und eine nachhaltige, zukunftssichere und lebenswerte Umwelt zu erhalten.


Der Agenda-21-Tag im Jahr 2016 fand bei bestem Wetter statt und zog viele Besucher an.

Folgendes Programm ist am Sonntag, 8. September 2019, in Zapfendorf geboten:

10.00 Uhr Start des Agenda-21-Tages in der Schulstraße

10.00 bis 13.00 Uhr Kinderflohmarkt auf dem Parkplatz des Kindergartens St. Franziskus

13.00 Uhr Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Volker Dittrich, Musikverein Zapfendorf (Hauptorchester)

13.45 Uhr Kita St. Franziskus

14.00 Uhr Kita St. Christophorus

14.15 Uhr FF Zapfendorf: „Fettbrand“-Simulation

14.30 Uhr BODYFIT: Zumba (Team Melli)

14.45 Uhr TSG: Kindergarde Showtanz „Die Maus“

15.00 Uhr Gesangverein Cäcilia: Gemischter Chor

15.15 Uhr Tanzstudio Dancing Soul: Zigeunertänze

15.30 Uhr BODYFIT: Zumba Step (Team Melli)

15.45 Uhr TSG: Kindergarde Showtanz „Zauberschule“

16.00 Uhr Tanzstudio Dancing Soul: Orient & Okzident

16.15 Uhr BODYFIT: DeepWork (Team Julia)

16.30 Uhr TSG: Jugendgarde „modern Dance“

16.45 Uhr Tanzstudio Dancing Soul: Bollywood & Fantasy

17.00 Uhr BODYFIT: AfroMix (Team Juhliet)

17.15 Uhr TSG: Maxigarde Showtanz „Charleston“

Tipp zum Weiterlesen: Mehr zu den vergangenen Agenda-21-Tagen finden Sie in unserem Artikelarchiv.

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".