Wenn die eigentlich wichtigen Themen in den Hintergrund rücken …

MIT KOMMENTAR!

Was ist derzeitig eigentlich in Zapfendorf los? Immer wieder sind negative Schlagzeilen aus der Ortschaft zu lesen, die Vorfälle häufen sich. Wir von Nachrichten am Ort haben zusammengefasst, was in der letzten Zeit alles passiert ist und in die Zapfendorfer Facebook-Gruppe geschaut, um zu sehen, was dort zum Thema geäußert wird …

Raus in die Natur, Teil 2: Wir haben wieder was versteckt …

MIT VIDEO!

Der Sommer ist zwar vorbei – genug Gründe, raus ins Freie zu gehen, gibt es aber trotzdem . Der goldene Herbst bietet auch in diesem Jahr wieder viele Freizeitmöglichkeiten für Naturfreunde. Wer will, kann sich beispielsweise am Geocaching versuchen. Das lohnt sich aktuell besonders, denn das Team von Nachrichten am Ort hat vor kurzem einen neuen Schatz versteckt.

Bahn: Sperrungen zwischen Bamberg und Nürnberg ab dem Wochenende

Fahrzeitgewinne, mehr ICE-Sprinterverbindungen München-Berlin und höhere Pünktlichkeit im Regionalverkehr – mit dem viergleisigen Ausbau der Bahnstrecke Nürnberg-Bamberg gibt es mehr Qualität im Netz der Deutschen Bahn. Ab dem Fahrplanwechsel 2018/2019 am 9. Dezember wird im Streckenabschnitt Baiersdorf-Forchheim der viergleisige Regelverkehr aufgenommen. Dafür sind noch umfangreiche Bauarbeiten nötig. Diese sorgen in den nächsten Wochen jedoch für erneute Einschränkungen im Zugverkehr.

Kindergarten Dörfleins: Kirchenverwaltung muss dringend mit ins Boot

Vielfältige Themen standen auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung am 10. Oktober 2018 in Hallstadt. Die öffentliche Sitzung war äußerst gut besucht. Das lag wahrscheinlich vor allem am dritten Punkt der Tagesordnung – der Kinderbetreuung in Dörfleins mit der Frage, ob der Kindergarten St. Ursula saniert und der Neubau einer Kinderkrippe veranlasst werden soll. Des Weiteren wurde über Verträge mit den Stadtwerken Bamberg und die Auswahl einer Grabstele für den Friedhof abgestimmt.

Vom „Problemfall“ zum Preisträger

Im Hallstadter Rathaus herrscht ein Kommen und Gehen. So kamen auch einige Bürger im Foyer vorbei, als Bürgermeister Thomas Söder die Ehrentafel für das Rathaus überreicht bekam. Denn Hallstadt hat jüngst nämlich den Bayerischen Denkmalpflegepreis in der Kategorie „Öffentliche Bauwerke“ verliehen bekommen. Mit diesem Preis ehrten die Bayerische Ingenieurekammer-Bau und das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege insgesamt sechs Bauwerke, bei denen herausragende Ingenieursleistungen erbracht wurden.

Anton Hofreiter: „Wir brauchen eine Veränderung!“

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern hatten Bündnis 90/Die Grünen Anton Hofreiter, Vorsitzender der Fraktion im Bundestag nach Baunach zum politischen Frühschoppen eingeladen. Thema der Veranstaltung war die aktuelle Agrarwirtschaft – behandelt wurde unter anderem, welche Probleme es in der Agrarpolitik gibt und welche Ansätze zur Veränderung die Grünen haben. Auch der Landtags- und die Bezirkstagskandidatin stellten sich vor.

Treffpunkt Park: Fitness unter freiem Himmel

Erst ein paar Monate sind vergangen, seitdem der neue Stadtpark in Hallstadt feierlich eröffnet wurde. Nachdem die Stadt hier nun einen Treffpunkt für alle Generationen hat, stellte sich die Frage, wie dieser auch regelmäßig belebt werden kann. Zunächst wurde die Veranstaltungsreihe „Musik im Stadtpark“ ins Leben gerufen, in deren Rahmen sich Musikbegeisterte kostenlose Konzerte anhören konnten. Ab Juni hat Hallstadt das Angebot dann erweitert – mit kostenlosen Sportkursen.

Zum Zehnjährigen: Nur wenige Sekunden trennten die Sieger

ätte jemand den Verantwortlichen beim SC Kemmern im Jahr 2008 vorausgesagt, dass der damals erstmalig veranstaltete Kuckuckslauf einmal eine Topadresse für Laufsportler in der Region werden würde, hätten alle Beteiligten das damals wohl kaum geglaubt. Umso erfreulicher ist es nun, dass das Laufevent am vergangenen Samstag tatsächlich in seine zehnte Runde gegangen ist – und das wieder mit vollem Erfolg.