MaaBella und Coloured Voices wollen zur Landesgartenschau

Stellvertretend für das Vorstandsteam begrüßte Birgid Zoeke 66 Personen zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Gesangvereins Liederhort Hallstadt im Saal der Brauerei Diller. Besonders willkommen geheißen wurden der Vorsitzende des Sängerkreises Bamberg Peter Märkel sowie der Bundeschorleiter Dr. Gerald Fink.

Nach einer Schweigeminute für die im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitglieder wurde der Jahresbericht der Vorstandschaft vorgetragen. Die Ausführungen von Birgid Zoeke zeugten von einem ereignis- und arbeitsreichen Jahr 2017. Neben zahlreichen Besuchen bei runden Jubiläen und Geburtstagen von Mitgliedern gab es eine vermehrte Anzahl von Vorstands- und Ausschusssitzungen. Höhepunkte  waren die Veranstaltungen anlässlich der 125-Jahrfeier des Liederhort Hallstadt.

Der Verein hat derzeit einen Mitgliederstand von 185 Personen. Davon sind 109 aktive Sängerinnen und Sänger. Erwähnenswert ist, dass sich das Verhältnis von aktiven Frauen zu den aktiven Männern weiter zugunsten der Sängerinnen verschoben hat. Die  Sängerinnen stellen heute mehr als vier Fünftel der aktiven Mitglieder.

Es folgte der Bericht der Kassiererin Elke Weber. Trotz der hohen Kosten für die Jubiläumsveranstaltungen konnten die Ausgaben auch dank der Zuschüsse von der Stadt Hallstadt in einem vertretbaren Rahmen gehalten werden. Das Guthaben des Vereines steht auf soliden Beinen. Die Kassenprüferinnen bescheinigten Weber eine einwandfreie Kassenführung und schlugen die Entlastung der Kassiererin vor. Sie wurde daraufhin von der Versammlung einstimmig entlastet.

Zahlreiche Chorkonzerte

Der Chorleiter des Frauenchores MaaBella und des gemischten Chores Coloured Voices, Wolfram Brüggemann, berichtete über zahlreiche Auftritte seiner Chöre im Jahr 2017. Unter anderem beim Chorfest des Fränkischen Sängerbundes in Coburg sowie beim Gospelday in Bamberg. Neben den Auftritten bei den Jubiläumsfeierlichkeiten des Liederhort fanden noch einige Advenstkonzerte statt.

Märkel und Dr. Fink nahmen die folgenden Ehrungen vor. Märkel dankte zunächst in einer kurzen Ansprache den Chören für die zahlreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr. Aufgrund ihrer langjährigen Mitgliedschaft und Verdienste um den Liederhort Hallstadt wurden Karl Lebede und Friedel Schmidt zu Ehrenmitgliedern ernannt. Ein besonderes Jubiläum konnte Georg Christa feiern. Er wurde für 65 Jahre aktives Singen im Chor mit einer Dankurkunde des Fränkischen Sängerbundes ausgezeichnet.

Es folgten weitere Ehrungen: 65 Jahre Mitgliedschaft: Hans-Joachim Lebede, 50 Jahre Mitgliedschaft: Franz Weinkauf, 40 Jahre Mitgliedschaft: Manfred Bonfig und Wilhelm Büttner. Wolfram Brüggemann wurde für 25 Jahre Chorleitung im Liederhort Hallstadt geehrt.                  


v.l.n.r.: Chrsitina Lokarn, Birgid Zoeke, Hannelore Kohler, Peter Märkel, Friedel Schmidt, Dr. Gerald Fink, Georg Christa (verdeckt), Karl Lebede, Wolfram Brüggemann und Hans-Joachim Lebede

Alle anwesenden Geehrten erhielten eine Urkunde und die Ehrennadel des Fränkischen Sängerbundes sowie ein kleines Präsent im Namen des Liederhort Hallstadt.                                         

Ausblick auf das Jahr 2018

Auch in diesem Jahr wird es wieder zahlreiche Aktivitäten geben. Unter anderem ist eine Fahrt zur Landesgartenschau nach Würzburg mit Konzertauftritten der MaaBella und Coloured Voices geplant. Anschließend wurde die kurzweilige und harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung von Birgid Zoeke für beendet erklärt.

Harald Jahreis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.