Integration auf dem Weihnachtsmarkt

In der Herbstsitzung der Gesamtvorstandschaft Kemmern, die sich aus zahlreichen Vereinen und Gruppen aus Kemmern zusammensetzt, lag auch ein Aufnahmeantrag vom „Helferkreis der Asylsuchenden“ vor. Ein Team von Freiwilligen aus Kemmern arbeitet mit den Asylsuchenden zusammen und will diese Zusammenarbeit nun ausweiten.

Jeden ersten Donnerstag im Monat trifft sich der Helferkreis mit den Asylsuchenden im Jugendheim Kemmern zu einem gemeinsamen Kaffeenachmittag, wobei Gäste immer willkommen sind. Der Aufnahmeantrag wurde von den Mitgliedern der Gesamtvorstandschaft einstimmig angenommen. Die Asylsuchenden beteiligen sich auch am Vierten Kemmerner Weihnachtsmarkt, mit einem Stand an dem Süßigkeiten aus ihren Heimatländern angeboten werden. Dieser findet ab diesem Jahr auf dem Kirchplatz statt:

Datum: Samstag, 26. November 2016
Uhrzeit: 15.00 Uhr Beginn des Weihnachtsmarktes und um 17.30 Uhr Gottesdienst mit Krippeneröffnung – danach weiter Betrieb am Weihnachtsmarkt
Stände: Leckeres für den Gaumen, Schöne Dinge für das Auge sowie verschiedene Musikdarbietungen
Veranstalter: Gesamtvorstandschaft Kemmern

Anzeige
Hans-Jürgen Scheerbaum

Anzeige
Karin Eminger

Auch die 1000-Jahr-Feier, die im Jahr 2017 in Kemmern gefeiert wird, steht vor der Tür und war Thema bei der Zusammenkunft der Ortsvereine. Hier werden sich die Asylsuchenden ebenfalls beteiligen.

Hans-Dieter Ruß. Titelbild: © Timo Klostermeier / PIXELIO

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.