Polizeibericht 13. Mai 2020

Bücher verbrannt

HALLSTADT. Wie der Polizeiinspektion Bamberg-Land durch eine Medienanfrage nachträglich bekannt wurde, zerstörten Unbekannte bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag etwa 50 Bücher des „Bücherschranks“. Die Täter entnahmen die Bücher aus dem Schrank an der Marktscheune, rissen Seiten heraus und schürten damit ein Feuer im Stadtpark. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100,- Euro. Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Wem ist das Feuer im Stadtpark aufgefallen? Die Landkreispolizei bittet um Zeugenhinweise unter 0951/9129-310.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.