Polizeibericht 18. Februar 2019

Veröffentlicht am 18. Februar 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Maschendrahtzaun beschädigt

ZAPFENDORF. In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag beschädigten unbekannte Täter den Maschendrahtzaun vor einem Anwesen in der Herrngasse. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. Wem sind zur besagten Zeit verdächtige Personen aufgefallen und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Anzeige
1. FC Baunach

 

Fahrstreifenwechsel mißglückte

A 70 / SCHEßLITZ    Um einen anderen Pkw das Einfahren auf die Hauptfahrbahn in Richtung Bamberg zu erleichtern, wechselte am Sonntagabend die 31-jährige Fahrerin eines Skoda an der AS Scheßlitz auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah sie den dort fahrenden Ford eines 24-Jährigen. Es kam zu einem seitlichen Streifvorgang bei dem Sachschaden von geschätzten 1500 Euro entstanden ist.

Fahrrad entwendet

LICHTENEICHE. Zwei 13 und 15-Jährige stellten am Sonntag, gegen 20 Uhr, ihre Fahrräder am Fahrradständer vor der Turnhalle in der Kapellenstraße unverschlossen ab. Die beiden Jungen entfernten sich kurz in die Turnhalle und konnten ihre Fahrräder noch sehen. Dabei konnten sie beobachten, wie ein bislang Unbekannter das schwarz-gelbe Mountainbike der Marke Haibike/Hardline im Wert von 500 Euro nahm und damit wegfuhr. Die beiden Jungen nahmen die Verfolgung des flüchtigen Fahrraddiebes auf, verloren ihn jedoch nach kurzer Zeit aus den Augen. Bei dem Flüchtigen handelt es sich um einen ca. 20-jährigen Mann, ca. 175 cm groß, schlank, dunkle Jeans, grauer Kapuzenpullover, dunkle Mütze, schwarz-grauer Nike-Rucksack. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Vorfahrt missachtet

TROSDORF. In der Industriestraße missachtete am Samstagabend eine 33-jährige Audi-Fahrerin die Vorfahrt eines 27-jährigen Renault-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 27-Jährige leichte Verletzungen zu, an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Geparkten Pkw beschädigt

HIRSCHAID. Gegen den linken Außenspiegel eines in der Bamberger Straße geparkten schwarzen Pkw Audi/A 3 stieß am Sonntag, zwischen 13 und 15.15 Uhr, ein bislang unbekannter Fahrzeugführer. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 350 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht von Zeugin beobachtet

PÖDELDORF. Beim Rückwärtsfahren stieß am Sonntag, gegen 13.30 Uhr, ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer gegen die rechte Frontseite eines in der Bamberger Straße geparkten roten Pkw Seat/Leon. Obwohl ein Fremdsachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro entstanden war, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs notiert. Als verantwortlicher Fahrzeugführer konnte eine 68-Jährige aus Bamberg ermittelt werden.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".