Polizeibericht 21./22. März 2020

Veröffentlicht am 22. März 2020 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Betrunkener schlägt Scheiben mit Hammer ein

Zapfendorf. Am Sonntag, gegen 02:00 Uhr, schlug ein 41-jähriger mit einem Hammer die Heck- und Windschutzscheibe eines geparkten VW Touareg ein. Weiterhin schlug er mit dem Hammer gegen eine Hauseingangstüre, sodass die darin befindliche Glasscheibe zu Bruch ging. Der 41-jährige war stark alkoholisiert (2,58 Promille) und wurde zur Unterbindung weiterer Straftaten durch die Polizeistreife in Gewahrsam genommen. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 2500 Euro.

Gegen Leitplanke gefahren

Hallstadt. Am Samstag, um 10:35 Uhr, fuhr eine 39-jährige VW-Fahrerin mit ihrem Pkw aus Unachtsamkeit nach rechts gegen die Leitplanke. Die Fahrerin blieb unverletzt. An dem Pkw und der Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Anzeige
1. FC Baunach

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".