Polizeibericht 21. Mai 2019

Veröffentlicht am 21. Mai 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Wasserpumpe aus Garten entwendet

HALLSTADT. Eine blaue Wasserpumpe der Marke Gardena Automatic entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von Sonntagmittag bis Montagmittag aus einem Garten in der Grabenstraße. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib der Pumpe bzw. zum Täter machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen. 

Feuerwehr rückte aus

LKR. BAMBERG / ZAPFENDORF. Kaum Schäden zum stürmischen Wochenbeginn im Landkreis Bamberg. Lediglich zu zwei umgefallenen Bäumen musste die Feuerwehr Zapfendorf ausrücken. Diese waren aufgrund des Unwetters vom Montag auf eine Leitplanke gefallen. Zwei weitere Bäume, die drohten umzufallen, wurden vorsichtshalber abgesägt. Der Sachschaden beträgt 200,- Euro.

 

Gegen linken Außenspiegel gefahren

BISCHBERG. Gegen den linken Außenspiegel eines in der Himmelreichstraße geparkten grauen Pkw Opel/Astra stieß in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag ein unbekannter Fahrzeugführer. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Hauswand beschädigt

VIERETH. Gegen die Hauswand eines Anwesens in der Ortsstraße „Am Kirchberg“ stieß am Montag, zwischen 9 und 14 Uhr, ein bislang unbekannter Fahrzeugführer. Obwohl ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstand, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Pkw-Fahrer mit Promille

HIRSCHAID. In eine Verkehrskontrolle geriet am Montagabend in der Nürnberger Straße ein 45-jähriger BMW-Fahrer. Die Beamten nahmen bei dem Mann Alkoholgeruch wahr, weshalb ein Alcotest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 0,86 Promille. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die Folge ist ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".