Anmeldungen für den Seelauf sind schon möglich

Veröffentlicht am 22. Mai 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Der 15. Ebinger Seelauf findet auch dieses Jahr wieder im Rahmen des bekannten Ebinger Seefestes am Freitag, 14. Juni in Ebing statt. Von der Laufabteilung des Sportvereins wird diese Veranstaltung, die für viele Laufbegeisterte einen festen Termin im Kalender darstellt, seit Jahren hervorragend organisiert und durchgeführt.

Je nach Leistungsstand bzw. eigenem Können stehen drei Läufe zur Auswahl. Der erste Lauf startet um 17:45 Uhr und bedeutet eine Runde um den schönen idyllisch gelegenen Ebinger See. Wer nicht nur wegen einer Runde, die 1,8 km entspricht, nach Ebing gekommen ist, der ist beim zweiten und dritten Lauf besser aufgehoben. Diese beiden Läufe starten etwas zeitversetzt um 18:15 Uhr, wobei drei Runden beim zweiten (5,6 km) und fünf Runden beim dritten Lauf (9,3 km) zu absolvieren sind.

Jeder Teilnehmer kann sich sein Laufshirt aus verschiedenen Farben aussuchen und seine Urkunde mit der persönlich erzielten Zeit nach dem Lauf im Internet ausdrucken. Natürlich werden die Läufer im Start- und Zielbereich mit Getränken ausreichend versorgt. Die Anmeldung ist online unter www.ebinger-seelauf.de, Nachmeldungen am Veranstaltungstag ab 16:30 Uhr, möglich. Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 8 Euro und für Kinder und Jugendliche 6 Euro. Umkleide- sowie Duschmöglichkeiten stehen im Sportheim Ebing zur Verfügung.

Gleichzeitig spielt die heimische Ebinger Blaskapelle, die nach wie vor für Unterhaltung während und nach dem Seelauf sorgt. Ab 21 Uhr rockt mit „LOST EDEN“ die wohl „geilste Band der Welt“ die Seebühne. Ziemlich mutig, aber die mit dem „German Music Performance Award“ ausgezeichnete Band bietet eine extreme, spektakuläre und aufwendige Show der Extraklasse. LOST EDEN bringt nonstop Live Party, Rock, Pop, Entertainment und pure Leidenschaft auf die Bühnen. Der Eintritt ist über das gesamte Festwochenende wie immer frei. Beim reichhaltigen Getränke- und Speisenangebot, u. a. gegrillte Makrele, Pizza, Currywurst, Leberkäs usw., macht es den Zuschauern sichtlich Spaß, die Läufer anzufeuern und das schöne Ambiente zu genießen.

Germania Ebing. Titelfoto: Johannes Michel (Archiv)

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".