Polizeibericht 25. März 2019

Veröffentlicht am 25. März 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Motocross-Fahrer hinterließ tiefe Spuren

PRIESENDORF. Mit seinem Motocross-Leichtkraftrad war am Sonntagnachmittag ein 16-Jähriger in einer Wiese gegenüber der Staatsstraße 2276 unterwegs. Durch sein sportliches Fahrmanöver richtete er einen Schaden von etwa 500 Euro an. Der Cross-Fahrer wurde jedoch vom Eigentümer der Wiese beobachtet. Er notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Durch eine Polizeistreife konnte der Zweiradfahrer zuhause angetroffen werden. Er gab die Fahrereigenschaft zu und muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Corsa angefahren und geflüchtet

HÖHENPÖLZ. Eine böse Überraschung erlebte ein Fahrzeugbesitzer, als er am Donnerstagnachmittag mit seinem schwarzen Pkw, Opel Corsa, wegfahren wollte. Er musste feststellen, dass ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer zwischen 8.00 und 16.45 Uhr gegen die vordere linke Seite seines Fahrzeuges gefahren war und einen Schaden von mindestens 1.500 Euro verursachte. Ohne seine Personalien zu hinterlassen und die Polizei zu verständigen fuhr der Schadensverursacher davon. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen. Zur Unfallzeit herrschte reger Verkehr in der Ortschaft, da eine TÜV-Abnahme durchgeführt wurde.

Kontrollen am Würgauer Berg

WÜRGAU. Am vergangenen Wochenende führte die Polizei Kontrollen am Würgauer Berg durch. Bei einer Laserkontrolle wurden insgesamt fünf Autofahrer beanstandet, die sich nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h hielten. Mit einer Anzeige muss ein Fahrzeugführer rechnen; er war mit 78 km/h unterwegs.

Einbrecher schlugen zu – die Polizei bittet um Hinweise

BURGEBRACH. Mit wertvoller Beute entkamen bislang unbekannte Diebe, die in den frühen Montagmorgenstunden in einen Laden im östlichen Gemeindebereich einbrachen. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Zwischen 1 Uhr und 3 Uhr schlugen die Einbrecher eine Scheibe des Geschäftes für Elektroartikel in der Nähe des Sportplatzes ein und gelangten so in die Innenräume. Dort stahlen sie zahlreiche Mobiltelefone, Smartwatches und andere Elektrogeräte im Wert von mehreren zehntausend Euro. Nun ermittelt die Bamberger Kriminalpolizei wegen Einbruchdiebstahls gegen die unbekannten Täter. Zeugen, denen am Montag zwischen 1 Uhr und 3 Uhr verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im östlichen Gemeindegebiet aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kripo in Bamberg zu melden.

In Wohnhaus eingestiegen

MEMMELSDORF. In ein Wohnhaus brachen derzeit noch unbekannte Täter im Laufe des Wochenendes ein. Mit Wertgegenständen gelang ihnen unerkannt die Flucht. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Unbekannten im Zeitraum von Freitag, zirka 17 Uhr, bis Montag, gegen 11 Uhr, über die gewaltsam geöffnete Terrassentür Zutritt zu dem Anwesen in der Ringstraße. Dabei richteten sie einen Sachschaden von zirka 300 Euro an. In den Zimmern dursuchten die Täter das Mobiliar und erbeuteten zahlreiche Briefmarken sowie einige Münzen. Mit ihrer Beute im Wert von mehreren hundert Euro entkamen die Einbrecher dann unbehelligt. Zeugen, die in der Zeit von Freitagabend bis Montagvormittag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Ringstraße, nahe der Hans-Gick-Straße, beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9192-491.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".