Vertrauensbeweis für bewährte Vorstandschaft

Veröffentlicht am 26. März 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


In Rekordzeit wurde bei der Generalversammlung der SpVgg (Sportvereinigung) Rattelsdorf ein neuer Vorstand gewählt. Mit einem einstimmigen Votum der Versammlung bleibt Andreas Schmittwolf erster Vorsitzender für eine weitere Periode. Mit dem gleichen Votum gehen ebenfalls zweiter Vorstand Andreas Behr und dritter Vorstand Alexander Wirth in ihre neue Amtszeit.

Im Amt bestätigt wurde Kassier Thomas Deschner. Neuer Schriftführer ist Josef Kraus. Der geschäftsführende Vorstand wird unterstützt von den Beisitzern: Hans Deschner, Uwe Schober, Harald Müller, Marc Pechmann und Markus Pfaffenberger. Neue Kassenprüfer sind Martin Hoffmann und Andre Haderlein.

In seinem Jahresrückblick sprach der erste Vorsitzende von 824 Mitgliedern. Darunter sind 391 Jugendliche. In den Abteilungen des Breitensportvereins werde sehr gute Jugendarbeit geleistet, lobte Schmittwolf. Er berichtete dann von zahlreichen Aktivitäten wie der Teilnahme am Faschingsumzug, dem Putz- und Fegtag, dem Ehrenamtstag und der Vereinsolympiade. Beim landkreisweit beliebten Familiensommerfest engagieren sich alle Abteilungen des Vereins.

Wie in jedem Jahr standen auch heuer einige Arbeiten auf dem Programm. Die Garagen wurden fertiggestellt, das Kegelheim gestrichen und einige Altfenster ausgetauscht. Sehr beliebt bei den Mitgliedern sind die Nikolaus- und die Weihnachtsfeier. Positiv wirkt sich der Aktionstag mit der Schule aus. Die Kinder kommen in den Abteilungen zum Schnuppertraining. Das gefällt den Kindern und die Abteilungen bekommen so begeisterten Nachwuchs. Ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Sportverein, der Schule, dem Bayerischen Jugendring und der Gemeinde entsteht im neuen Schulhof ein Sinnesparcours, von dem wiederum die Schüler profitieren. In allen Abteilungen werden Turniere und Hallenturniere veranstaltet.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Großer Wert wird auf die gesellschaftlichen Veranstaltungen gelegt. So gibt es unter anderem Weinfahrten und Winterwanderungen. In der Fußballabteilung sind über 100 Jugendliche im Spielbetrieb aktiv. Hier bedankte sich der Vorsitzende bei Harald Müller und Michael Gareis für die Unterstützung bei der Organisation. Die erste Fußball-Mannschaft steht in der Kreisliga auf einem guten vierten Platz. Die zweite Mannschaft spielt in der A-Klasse, dazu kommen noch die Damen-Mannschaft „Las Chicas“ und die Alten Herren. Einen Boom verzeichnet die Basketballabteilung bei der Mitgliederentwicklung mit einem 37-prozentigen Zuwachs innerhalb von zwei Jahren. Heuer soll zum ersten Mal eine Damen-Mannschaft an den Start gehen. Die Tennisabteilung freut sich über die Neuanmeldung von drei Jugendmannschaften, während bei der Gymnastik- und Tanzsportabteilung neben einem breiten Angebot jetzt auch Standardtänze und Rückenschule angeboten werden. Den Aufstieg der Männer in die Kreisklasse A kann die Kegelabteilung als Erfolg verbuchen.

Zum Schluss kündigte Schmittwolf die Veranstaltungen für 2019 an, darunter den Ehrenamtstag gemeinsam mit dem Bierfest des BCR in der Hohl Gass. 

Renate Neubecker

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".