Blasmusik in Corona-Zeiten – und ein Führungswechsel

Die unter Corona-Bedingungen abgehaltene Jahreshauptversammlung des Musikvereins Rattelsdorf stand unter dem Leitsatz: „Corona bei den Itzgrundern“. Sowohl Vorstand Ludwig Derra als auch Dirigent Stefan Pechmann konnten in ihren Berichten über nur wenige Ereignisse im vergangenen Jahr berichten. Der letzte Auftritt war der Faschingszug 2020 durch Rattelsdorf. Danach lag das Vereinsleben nahezu still.

Eine besondere Zeit – auch für den FC Baunach

799 Mitglieder zählte der 1. FC Baunach bis zum Tag der diesjährigen Jahreshauptversammlung, dem 28. September. Bis an diesem Tag das 800. Mitglied eintrat. Der Vorsitzende Volker Dumsky berichtete über die aktuelle Entwicklung des Vereins – und bei den Informationen aus den einzelnen Abteilungen war natürlich das Thema „Corona“ allgegenwärtig. Neu gewählt wurde auch.

Junges Vorstandsteam sichert Zukunft des Traditionsvereins

Bei der Jahreshauptversammlung des Sankt Michaelsvereins in Rattelsdorf wurde sehr viel vom Tag 1 nach Manfred Jungkunz gesprochen. Anfang des Jahres hatte Manfred Jungkunz nach fast 30-jähriger Tätigkeit sein Amt niedergelegt. Der Verein beschloss eine Satzungsänderung und installierte ein Vorstandsteam. Manfred Jungkunz wurde zum Ehrenvorstand ernannt. Zum ersten Mal berichtete jetzt Thomas Herold von der Tätigkeit des Vereins, der 152 Mitglieder zählt.