BBL/FW wählte die Vorstandschaft neu

Der Ortsverband Bürgerblock/Freie Wähler Hallstadt hat in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung seine Vorstandschaft neu gewählt. Erneut wurde der 1. Vorsitzende Joachim Nehr sowie dessen Stellvertreter Herbert Diller im Amt bestätigt.

Roland Zoeke wurde neuer Kassier, er folgte den nicht mehr zur Verfügung stehenden Stefan Weigel. Zum Schriftführer wurde Ludwig Wolf erneut gewählt. Die Beiräte Claudia Büttner, Wolfgang Christa und Dr. Gerd Kühlbrand komplettieren den Vorstand. Kassenprüfer wurden Peter Wolf und Stefan Weigel.

Die Versammlung dankte dem alten Vorstand für Leistung und Engagement, dem neuen wünschte man eine glückliche Hand und viel Erfolg.

Im Anschluss berichteten die Bürgerblock/Freie Wähler-Stadträte von ihrer Arbeit. In der Vergangenheit wurde die Stadtsanierung abgeschlossen. Die Gestaltung des Marktplatzes, der Lichtenfelser Straße ist gelungen, die Innenstadt wurde so attraktiver gestaltet. Sie wurde mit mehr Leben erfüllt, im Zusammenwirken mit dem Innenstadtmarkt wurde auch die Aufenthaltsqualität erhöht.

Anzeige
MKB Kemmern

Unter Federführung des Wasserwirtschaftsamtes Kronach wurde die Hochwasserfreilegung durchgeführt. Die Dämme wurden erhöht, Spundwände eingezogen, Schutzmauern errichtet und eine „Bastei“ gestaltet. Insgesamt wurde der Hochwasserschutz verbessert. Aufgabe für die Zukunft wird die Installierung der Montessorischule mit Bau einer Dreifachturnhalle auf dem Areal der Dr. Pfleger Stiftung sein. Etwas südlicher davon soll eine Pflegeschule von Caritas und Diakonie entstehen.

Eine große Aufgabe in Zukunft wird auch die Erstellung von Wohnraum sein. So sollen an der Valentinstraße über 40 Wohnungen entstehen. Sie werden in verschiedenen Größen, in zeitgemäßer Ausstattung zu bezahlbaren Preisen/Mieten erstellt.

Zum Abschluss dankte der 1. Vorsitzende für Teilnahme und Engagement und wünschte der zweitgrößten Stadtratsfraktion und dem Ortsverband für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg weiterhin.

Ludwig Wolf

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.