Polizeibericht 27. November 2019

Fahrrad vor Bahnhof entwendet

EBING. Ein vor dem Bahnhof versperrt abgestelltes Fahrrad entwendeten unbekannte Täter am Dienstag, zwischen 7.45 und 20.45 Uhr. Das weiß/bunte Rad der Marke Scrane hat einen Zeitwert von 3.000 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Laterne umgefahren

HALLSTADT. Gegen eine Laterne am Straßenrand in der Max-Brose-Straße stieß Montagnacht ein unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Kennzeichen von flüchtigen Lkw-Fahrer notiert

DÖRFLEINS. In der Dörfleinser Hauptstraße stieß Montagfrüh ein zunächst unbekannter Lkw-Fahrer gegen die linke Fahrzeugseite eines anhaltenden silberfarbenen Pkw Citroen einer 62-Jährigen. Obwohl Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro entstanden war, setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fort. Das Kennzeichen des flüchtigen Lkws konnte von der Citroen-Fahrerin abgelesen und notiert werden. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land hat die Ermittlungen nach dem verantwortlichen Fahrzeugführer aufgenommen.

Anzeige
Hans-Jürgen Scheerbaum

Anzeige
Karin Eminger

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.