Polizeibericht 28. März 2013

Aus Unachtsamkeit ins Bankett geraten

A 73/BREITENGÜSSBACH, LKR. BAMBERG. Mittwochfrüh fuhr ein 31-jähriger Skoda-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen der A 73 in Richtung Nürnberg. Dabei geriet er aus Unachtsamkeit ins Mittelbankett, schleuderte nach rechts und stieß gegen die Schutzplanke. Beim Unfall wurde der 31-Jährige leicht verletzt; es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.