Polizeibericht 19. März 2013

Veröffentlicht am 19. März 2013 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Pkw gegen Baum geprallt

UNTEROBERNDORF. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Montagabend auf der Staatsstraße 2197 ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Honda/Accord ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Die beiden 18-jährigen Mitfahrer im Fahrzeug wurden mit leichten Verletzungen in die Juraklinik Scheßlitz verbracht; der Fahrer selbst blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro.


Auf schneeglatter Fahrbahn überschlagen

ZAPFENDORF. Beim Befahren der schneeglatten Kreisstraße 1 in Richtung Zapfendorf geriet am Dienstagmorgen ein 29-Jähriger mit seinem Pkw Opel im Auslauf einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, schleuderte in den linken Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich mit leichten Verletzungen alleine aus seinem Fahrzeug befreien. Am Pkw Opel entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".