Polizeibericht 30. April 2024

Nachrichten-am-Ort-Region

HALLSTADT. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurden am Montagnachmittag bei einer 45-jährigen Pkw-Fahrerin drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Nach einem positiven Urintest wurde die Frau zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Eine Weiterfahrt wurde untersagt.

Anzeige
Musikverein Baunach

Landkreis Bamberg

MEMMELSDORF. Auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Weichendorf ereignete sich am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Leichtkraftradfahrer geriet auf die Gegenfahrbahn, wo eine entgegenkommende 62-jährige Fahrerin eines Pkw/Audi noch versuchte auszuweichen, und kollidierte seitlich mit der Front. Der Mann stürzte und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Memmelsdorf, Merkendorf und Weichendorf waren mit ca. 30 Einsatzkräften vor Ort.

STRULLENDORF. Am Montagmittag randalierte ein stark alkoholisierter 45-Jähriger zu Hause so sehr, dass seine Eltern nicht mehr mit ihm zurechtkamen. Die verständigte Polizeistreife nahm den Mann bis abends in Sicherheitsgewahrsam. Doch bereits in der Nacht randalierte dieser zu Hause erneut und die Eltern riefen den Notruf. Nachdem die Androhung eines wiederholten Gewahrsams durch die eingetroffenen Polizeibeamten keine Einsicht brachte, setzten sie diesen durch und nahmen den Mann erneut mit.

DEBRING. Am Montagnachmittag wurden bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle zwei E-Scooter-Fahrer kontrolliert. Beim 23-Jährigen wurde festgestellt, dass er ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2023 an seinen E-Scooter angebracht hatte. Der 21-Jährige gab an, einen Joint konsumiert zu haben. Nachdem ein Urintest positiv war, wurde er zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Eine Weiterfahrt wurde bei beiden unterbunden.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.