Polizeibericht 15. April 2024

Nachrichten-am-Ort-Region

KEMMERN. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle sollte am Sonntagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, im Buchenweg ein jugendlicher Rollerfahrer angehalten und überprüft werden. Der Rollerfahrer entzog sich jedoch mit hoher Geschwindigkeit der Kontrolle und stieß in einer Linkskurve gegen den Gartenzaun eines Anwesens. Der dabei entstandene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Anschließend setzte der Fahrzeugführer seine Flucht fort. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Musikverein Baunach

Landkreis Bamberg

VIERETH-TRUNSTADT. Eine abgesenkte Bordsteinkante wurde am Sonntagvormittag einer Pedelec-Fahrerin zum Verhängnis, als sie die B 26 innerorts in Richtung Kreisverkehr befuhr. Die 33-jährige Radlerin stürzte, als sie von der Fahrbahn über die Bordsteinkante fuhr. Die Leichtverletzte wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 

STADELHOFEN. Mit Verdacht auf eine Fußfraktur musste am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige verbremste sich, als er auf der Staatsstraße 2190 nach links in Richtung Steinfeld abbiegen wollte. Am Zweirad entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.

MEMMELSDORF. Eine leicht verletzte Person sowie etwa 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagabend ereignete. Verkehrsbedingt musste ein 18-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße nach Weichendorf an einer roten Ampel anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Audi-Fahrer zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Der 18-Jährige begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.