Polizeibericht 6. März 2024

Nachrichten-am-Ort-Region

BAUNACH. Am Eichenhügel ereignete sich im Zeitraum von Dienstag, 20. Februar bis Montag, 4. März ein Diebstahl. Ein Unbekannter entwendete 60 Halteklammern für Solarpaneele im Wert von ca. 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Anhänger kippt um

A73 / B4 BREITENGÜßBACH. Offenbar zu schnell in der Auffahrt zur Autobahn war am Dienstagnachmittag ein 38-Jähriger mit seinem Gespann unterwegs, wodurch sein Anhänger umkippte. Ein Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich war die Folge. Der Mann war gegen 14:15 Uhr mit seinem VW mit Anhänger auf der B4 unterwegs und wollte an der Anschlussstelle Breitengüßbach-Nord auf die Autobahn in Richtung Bamberg nach links abbiegen. Dabei wählte er offensichtlich eine zu hohe Geschwindigkeit, weshalb der Anhänger nach rechts umkippte und gegen die Leitplanke prallte. Mittels eines Krans musste dieser wieder auf seine Räder gestellt werden. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, entstand am Gespann und an der Leitplanke ein Schaden von mindestens 10.000 Euro. Die Verkehrspolizei Bamberg führte die Unfallaufnahme durch und leitete ein Bußgeldverfahren gegen den 38-Jährigen Mann ein.

Anzeige
MKB Kemmern

Landkreis Bamberg

HIRSCHAID. Am Dienstagnachmittag fuhr auf den Parkplatz eines Supermarktes in der Industriestraße ein 64-Jähriger mit einem Pkw gegen das Bein eines 57-Jährigen. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort.

LITZENDORF. Am Dienstagabend ereignete sich auf den Pendlerparkplatz ein Unfall mit Fahrerflucht. Ein Lkw-Fahrer beschädigte beim Rangieren zwei Verkehrsschilder. Trotz eines Sachschadens in Höhe von ca. 200 Euro setzte er seine Fahrt fort.

HIRSCHAID. Wie bereits in verschiedenen sozialen Medien und im Internet bekanntgegeben, findet zum Thema Callcenterbetrug/Schockanrufe/Gewinnversprechen eine Aktionswoche/Schwerpunktwoche der Bayer. Polizei statt. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land beteiligt sich am kommenden Freitag, von 10.00 – 14.00 Uhr, mit einem Infostand vor der Fa. XXXL Lutz daran. Die Veranstaltung trägt den Namen „Coffee with a Cop“. Es sind Präventionsbeamte vor Ort, die über die Thematik aufklären werden.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.