Polizeibericht 9. März 2021

Wo ist die Aluminium-Kiste?

PÖDELDORF. Eine im Außenbereich eines Supermarktes in der Hollfelder Straße aufgestellte Alu-Kiste entwendete ein Unbekannter. Der Diebstahl der ca. 80 x 60 cm großen und etwa 5 – 10 kg schweren Kiste im Wert von ca. 500 Euro, die für die Anlieferung und Abholung von Zeitungen diente, ereignete sich in der Zeit von Samstagabend, 20.15 Uhr, bis Montagmorgen, 05.45 Uhr. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, Hinweise geben?

Limo nicht bezahlt

HEILIGENSTADT. Eine Flasche Limo versteckte am Montagnachmittag ein 10-jähriger Junge unter seiner Jacke und wollte damit einen Tankstellen-Verkaufsraum in der Hauptstraße verlassen. Der Diebstahl wurde jedoch beobachtet. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme durch die Polizei wurde der Schüler an seine Eltern übergeben.

Ausweichmanöver endete am Bordstein

TROSDORF. Weil ihm am Montagmittag, gegen 12.55 Uhr, in der Ortsmitte ein blauer Kleinwagen auf seiner Fahrbahn entgegenkam, musste ein 21-jähriger Audi-Fahrer ausweichen, um einen Zusammenprall zu vermeiden.  Es stieß jedoch mit dem Fahrzeug gegen den Bordstein. Dabei wurden beide Felgen der Beifahrerseite sowie der vordere rechte Reifen beschädigt (Schaden insgesamt ca. 500 Euro). Ohne anzuhalten fuhr der blaue Kleinwagen weiter. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Ohne Erlaubnis geflogen

STRULLENDORF. Wie erst nachträglich bekannt wurde, ließ ein unbekannter Drohnenführer am Mittwoch den 24. Februar ohne Genehmigung der Behörden oder Erlaubnis der betreffenden Grundstückseigentümer sein Luftfahrzeug im Bereich Amlingstadt und Wernsdorf fliegen. Gegen 13:30 Uhr manövrierte die ferngesteuerte Drohne über mehrere Privatanwesen und kreiste dort in unerreichbarer Höhe. Zuletzt wurde die Drohne im Bereich Amlingstadt gesehen. Wer hat etwas beobachtet? Wer kann Hinweise auf den Drohnenführer geben? Zeugen melden sich bitte bei der Landkreispolizei unter 0951/9129-310.

Versicherungskennzeichen war abgelaufen

Burgebrach Beim Vorbeifahren an einem Pedelec (>25 km/h) fiel am Montagnachmittag einer Streife der Verkehrspolizei das abgelaufene, schwarze Versicherungskennzeichen an dem Zweirad auf. Der 52jährige Fahrer des motorisierten Rades hatte versäumt, sich ein aktuelles, blaues Versicherungskennzeichen für das Versicherungsjahr 2021 zu besorgen. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt und eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz folgt.

Aufenthaltserlaubnis fehlte

Buttenheim   Bei der Kontrolle eines Kleintransporters durch Schleierfahnder der Autobahnpolizei am Montagnachmittag auf der A 73, im Bereich der AS Buttenheim, stellte sich heraus, dass der 31jährige Fahrer zur Fahndung ausgeschrieben war. Der albanische Staatsbürger hielt sich ohne Aufenthaltserlaubnis in Deutschland auf. Er wurde nach ausländerrechtlichen Verstößen angezeigt und zur umgehenden Ausreise verpflichtet.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.