Polizeibericht 7. März 2018

Veröffentlicht am 7. März 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Pkw BMW verkratzt und beschädigt

ZAPFENDORF. Die Beifahrerseite eines in der Ringstraße geparkten grauen Pkw BMW verkratzten unbekannte Täter am Freitag, zwischen 9.40 und 10.45 Uhr. Außerdem wurden am Kühlergrill drei Rippen gebrochen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. Wem sind verdächtige Personen am Fahrzeug aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Feuer auf Nutzfläche ausgebrochen

RATTELSDORF. Auf einer forstwirtschaftlichen Nutzfläche rechts neben der Bundesstraße 4, in Fahrtrichtung Rattelsdorf, brach aus unbekannten Gründen am Dienstag, gegen 11.30 Uhr, ein Feuer aus. Die freiwillige Feuerwehr Ebing war vor Ort und konnte den Brand löschen. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht ermittelt werden, da bislang noch unklar, welcher Gegenstand auf der Nutzfläche abgestellt war.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Kulturboden Hallstadt

 

Fensterscheibe eingeschlagen

STRULLENDORF. Vermutlich mit einem Stein schlugen unbekannte Täter in der Zeit von Freitagnacht bis Samstagnachmittag die Fensterscheibe eines Anwesens in der Bamberger Straße ein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Kettensäge entwendet

BUTTENHEIM. Am Donnerstag, gegen 15 Uhr, schnitt ein 30-jähriger Baumpfleger mit einer Kettensäge Äste von Bäumen am Bolzplatz im Kalbsgässchen ab. Der Mann legte die Säge ab und verließ die besagte Örtlichkeit. Als er um 16 Uhr zurückkam, war die Kettensäge der Marke Shindaiwa im Wert von 400 Euro nicht mehr da. Wer kann Angaben über den Verbleib der Säge bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Beim Rückwärtsfahren Pkw übersehen

SCHEßLITZ. Beim Rückwärtsfahren in eine Grundstückseinfahrt in der Ortsstraße „Brandäcker“ übersah am Montagnachmittag ein 48-jähriger Lkw-Fahrer einen 68-jährigen VW-Fahrer. Beim Zusammenstoß entstand am Pkw VW ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Gegen Metallzaun gefahren

BIRKACH. Gegen den Metallzaun vor einem Anwesen in der Birkacher Straße fuhr in der Zeit von Samstagnachmittag bis Dienstagfrüh ein bislang unbekannter Fahrzeugführer. Obwohl Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro entstanden war, fuhr der Unfallverursacher weiter. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

 

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".