Altlandrat feiert 75. Geburtstag

Landrat Johann Kalb hatte zahlreiche Gäste zum Geburtstagsempfang für Altlandrat Dr. Günther Denzler – hier beim Eintrag ins Goldene Buch des Landkreises – eingeladen. Foto: Pressestelle Landratsamt Bamberg/Frank Förtsch

Als „geschätzten Gesprächspartner, Ratgeber und Mitgestalter“ würdigte Landrat Johann Kalb am Montag im großen Sitzungssaal des Landratsamtsamtes Bamberg Altlandrat und Bezirkstagspräsident a.D. Dr. Günther Denzler bei einem Empfang zu dessen 75. Geburtstag.

„Du hast mit deinem Wertefundament wichtige Weichen für das Gesundheitswesen und die Bildung, für Wirtschaft und Soziales und für Umwelt und Natur für den Landkreis Bamberg und den Bezirk Oberfranken gestellt“, so Johann Kalb. Bereits vor fünf Jahren habe er deshalb Dr. Denzler die höchste Auszeichnung des Landkreises, die Verdienstmedaille in Gold, verleihen dürfen.

„1948 war offensichtlich ein sehr musikalischer Jahrgang“, leitete der Landrat aus Geburtstagskindern wie Alice Cooper, Chris de Burgh, Ozzy Osbourne oder Marius Müller-Westernhagen die enge Verbindung des Jubilars zu den Bamberger Symphonikern oder den Wagner-Festspielen in Bayreuth ab. „Heute bist du wieder hier, in deinem Revier“, zog Kalb Parallelen zum bekannten Song von Westernhagen.

Anzeige
MKB Kemmern

„Demokratie braucht den offenen Meinungsaustausch, sie braucht Rede und Gegenrede“, sprach der Jubilar offen an, was „mir derzeit Sorge macht.“ In der veröffentlichten Meinung gehe es derzeit „kaum mehr um Fakten. Wir sehen vielmehr meist einen Haltungsjournalismus.“ Dr. Denzler zeigte sich froh, „die Ruhe nach der Politik genießen zu können. Als Politiker ist man oft ein Getriebener.“

Landratsamt Bamberg

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.