Bürgermeister-Quartett bestreitet Triathlon

Bei den Bayerischen Triathlon-Meisterschaft der Bayerischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister war das Bamberger Land stark vertreten. Parteiübergreifend traten eine Bürgermeisterin und drei Bürgermeister in Feuchtwangen an.

Wie immer hatte der Gundelsheimer Bürgermeister Jonas Merzbacher alles organisiert sowie eingeladen und so ging er mit Sigrid Reinfelder (UBB, Gemeinde Breitengüßbach), Wolfgang Desel (CSU, Gemeinde Strullendorf) und Michael Bergrab (SPD, Gemeinde Priesendorf) gut gelaunt auf die anspruchsvolle Wettkampf-Strecke mit 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen. Im Meisterschaftsrennen der Bürgermeister in Feuchtwangen konnte Wolfgang Desel am vergangenen Wochenende dann den Titel erringen und so folgte er auf Jonas Merzbacher, der in diesem Jahr Vierter hinter Michael Bergrab und Helmut Bauz (Gemeinde Büchenbach) wurde. Sigrid Reinfelder (Gemeinde Breitengüßbach) verteidigte erneut ihren Titel als schnellste Bürgermeisterin.

Die Triathlon-Abteilung der TuS Feuchtwangen stellt seit 2013 das Rennen für rund 150 Starterinnen und Starter auf die Beine. Neben zahlreichen Hobby-Triathleten treffen sich hier alljährlich auch die sportlichsten Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus Bayern, um das schnellste Oberhaupt zu suchen. Der Landkreis Bamberg wurde dabei durch vier Teilnehmer*innen  gut vertreten. Dabei ging es allen nicht um den Platz, sondern um das Motto: Gemeinschaft erleben ist wichtiger als siegen. Natürlich gab es am Rande und bei der Anreise ausreichend Gelegenheit auch ein bisschen über Politik zu beraten. Am Ende waren sich alle einig: 2023 sind alle vier wieder dabei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.