Grundschulklasse 3a besichtigt Brückenbaustelle bei Baunach

Bunte Brücken aus Papier und Wolle verbinden Tische und Stühle im Klassenzimmer der Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Grundschule Baunach. Die Brücken sind so stabil, dass sie die Überfahrt von Spielzeugautos problemlos aushalten. Seit einigen Wochen sind Brücken und Brückenbau Thema. Gestern hatten die Schülerinnen und Schüler dann die Möglichkeit eines der größeren Brückenbauprojekte im Landkreis Bamberg vor Ort zu besichtigen.

B 279: Erneuerung der Mainquerung – Beginn des dritten Bauabschnitts

Das Staatliche Bauamt Bamberg beginnt am Montag, 19. Juli 2021 mit dem dritten und letzten Bauabschnitt zur Erneuerung der Mainquerung südlich von Baunach, im Zuge der Bundesstraße 279. Dort wird eine Behelfsumfahrung errichtet, auf der der Verkehr während der Bauzeit an der Baustelle vorbeigeführt wird. Auch Fußgänger und Radfahrer werden über diese parallel verlaufende Umfahrung geleitet.

Grund- und Gewerbesteuer – und der Friedhof: Es wird teurer

Baunach hat viel vor. Zur Bewältigung von großen Aufgaben wie dem Bau der Mehrzweckhalle werden auch Kreditaufnahmen nötig sein. Und da wird von übergeordneten Behörden erwartet, dass auch die Einnahmenseite der Stadt angepasst wird. Also stehen Steuererhöhungen an. Auch die Friedhofsgebühren werden steigen, allerdings aus einem anderen Grund.