Baunach fördert die Artenvielfalt mit neuem Mähkonzept und Blühstreifen

Für eine naturnahe und insektenfreundliche Pflege der vorhandenen, artenreichen Vegetation an Straßen- und Wegrändern, sowie den übrigen Grünflächen in der Stadt Baunach und den Stadtteilen wurde zusammen mit dem Nachhaltigkeitsbeauftragten der Stadt und dem Bauhof ein neues Mähkonzept erarbeitet. „Wir möchten die Biodiversität im besiedelten Bereich weiter erhöhen und eine größere Vielfalt einheimischer Insekten ermöglichen“, erklärt Bürgermeister Tobias Roppelt (CBB).

Landwirte, Imker, Jäger und Gärtner gemeinsam – Blühflächen für die Region

Am Ostersamstag war es soweit: Der Samen für die Blühflächen um Baunach und Reckendorf herum wurde von unseren jungen, regionalen Landwirten Andreas Roppelt und Tobias Schwuger ausgebracht und angewalzt. Und der Himmel hatte ein Einsehen und ließ es am Ostermontag wenigstens ein wenig regnen.

LEADER-Projekt in Baunach für Artenschutz und Nachhaltigkeit

Gemeinsam für eine lebendige Region Baunach – das ist das Motto der AG BauNACHhaltigkeit. Nun wurde das jahrelange Engagement belohnt und ein LEADER-Projekt von der LAG Bamberg bewilligt. Zusammen mit dem Verein für Obst- und Gartenpflege Baunach können in den nächsten drei Jahren Blühflächen für Insekten und Niederwild angelegt werden, mit Samen, der speziell an unsere Region angepasst ist und mehrere Jahre lang immer wieder blüht.

„Was können wir hier vor Ort tun“?

Aktuell laufen in Baunach die Nachhaltigkeitstage 2018. Vielfältige Angebote mit Vorträgen, Workshops und einer Ausstellung gehören dazu. An einem Abend durfte sich die 2016 gegründete Arbeitsgruppe „BauNACHhaltigkeit“ präsentieren – und auch die „Baunach Allianz“ wurde von Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann näher vorgestellt. Zum Abschluss gab es eine Ideensammlung.

Hoher Artenreichtum, Blütenangebot für Bienen

Im Rahmen der Flurneuordnung Baunach konnten zahlreiche Flächen für Zwecke des Naturschutzes und der Landschaftspflege ausgewiesen werden. Mitglieder des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft Baunach sowie engagierte Grundeigentümer pflanzten jetzt in der Flurlage „Am roten Bühl“ auf einem Teil dieser Flächen zahlreiche Obstbäume und Feldgehölze.