Kemmerner Läuferinnen ganz vorne

Eigentlich war der Sonntag kein Tag für Outdoor-Sportarten. Erst recht nicht fürs Laufen. Aber trotz Dauerregens machte sich ein Dutzend Sportlerinnen und Sportler des SC Kemmern morgens auf zum Aurachtallauf nach Herzogenaurach, dem 9. Lauf zum Bayern-Lauf-Cup des BLV, um drei Wochen vor dem „Kemmerner Kuckuckslauf“ weitere wichtige Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln. Es waren zwei Runden über zum größten Teil vom Dauerregen aufgeweichte Waldwege mit ein paar kleineren aber kräftigen Anstiegen zu bewältigen. 266 Teilnehmer starteten zum 10-km-Lauf.

Knappe Niederlagen sind wirklich ärgerlich…

Niederlagen gehören im Sport dazu. Ärgerlich ist aber, wenn sie immer recht knapp ausfallen. Das mussten die Baunacher Basketballer nun schon mehrfach hintereinander erfahren. Nach Angaben der Trainer fehlt der jungen Mannschaft einfach noch die Konstanz. Auch der TSV Tröster Breitengüßbach konnte sein Spiel am Wochenende nicht gewinnen.