Veränderungen im Ortsvorstand des VdK Breitengüßbach

Ab dem 1. Januar 2020 kommt es zu Umstrukturierungen im Vorstand des Ortsverbandes des VdK. Der Vorsitzende, Christoph J.G. Hetzel, scheidet aus persönlichen Gründen zum Jahresende 2019 aus und übergibt den Vorsitz des Ortsverbandes an die stellvertretende Vorsitzende, Ingrid Dütsch. In der letzten Vorstandssitzung erläuterte Herr Hetzel die Situation des Ortsverbandes und wagte gleichzeitig einen Blick in die Zukunft.

Verein wird im kommenden Jahr 100

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Soldaten- und Kameradschaftsvereins Kirchschletten, Oberoberndorf, Reuthlos und Peusenhof fand am 5. Januar 2020 um 18 Uhr im Vereinslokal Geuß in Kirchschletten statt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorstand Siegfried Bauer aus Kirchschletten wurde den Verstorbenen des Vereins, in diesem Jahr besonders dem Ehrenmitglied Heinrich Hennemann aus Gaustadt, mit einer Schweigeminute gedacht.

Ehrungen für langjährige SPD-Mitgliedschaft

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortvereins Rattelsdorf blickte die erste Vorsitzende Christine Jäger auf die Nominierungsversammlung  für die Kommunalwahl 2020 zurück, welche bei den Mitgliedern große Zustimmung erfuhr. Neben diesem wichtigen Termin war das Jahr 2019 von politischen und gesellschaftlichen Veranstaltungen geprägt. Regelmäßige Dämmerschoppen informierten über aktuelle, kommunalpolitische Themen.

Junges Vorstandsteam sichert Zukunft des Traditionsvereins

Bei der Jahreshauptversammlung des Sankt Michaelsvereins in Rattelsdorf wurde sehr viel vom Tag 1 nach Manfred Jungkunz gesprochen. Anfang des Jahres hatte Manfred Jungkunz nach fast 30-jähriger Tätigkeit sein Amt niedergelegt. Der Verein beschloss eine Satzungsänderung und installierte ein Vorstandsteam. Manfred Jungkunz wurde zum Ehrenvorstand ernannt. Zum ersten Mal berichtete jetzt Thomas Herold von der Tätigkeit des Vereins, der 152 Mitglieder zählt.

Ämter bleiben in gleichen Händen

Zu ihrer Generalversammlung traf sich die Krieger- und Soldatenkameradschaft am Samstag, 15. Juni 2019, im Gasthaus Schober. Vorstand Armin Morgenroth ging in seinem Jahresbericht auf eine Reihe von Veranstaltungen des Vorjahres ein. Neben der traditionellen Sebastianifeier und der Teilnahme an der Kriegerwallfahrt nach Vierzehnheiligen fand auch wieder eine Weinfahrt statt.
Bei diesem Ausflug nach Zell am Ebersberg waren die Teilnehmer begeistert von einer schönen Wanderung und einer stimmungsvollen Abendveranstaltung.