Zwischen Verhältnismäßigkeit und Schamgefühl

Nachdem in der Dezember-Sitzung des Hallstadter Stadtrats das über mehrere Jahre verfolgte HallStadtMuseum „beerdigt“ wurde, stand nun die Entscheidung auf der Tagesordnung, wie mit dem Gebäude Fischergasse 6 (im Bild) weiter verfahren werden soll. Dabei gab es kontroverse Diskussionen. Außerdem wurden die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zur Sanierung Marktplatz und Lichtenfelser Straße vorgestellt.

Hallstadter wünschen sich bessere Aufenthaltsqualität

Führungen, Fahrten mit der Drehleiter der Feuerwehr, LED-Show, Lesungen … Die Veranstaltungen rund um „Hallstadt im neuen Licht“ waren breit gestreut und lockten viele Besucher an. Bürgermeister Thomas Söder zieht im Gespräch mit Nachrichten am Ort ein Fazit. Außerdem berichten wir noch über die Bürgerinformation am 23. April.

Bitte einmal um 360 Grad drehen

So etwas hat es in Hallstadt noch nie gegeben. Und eine Wiederholung ist sicher auch nicht drin. Die Rede ist von der Veranstaltung „Hallstadt in neuem Licht“, die am Freitag, 17. April, startet. Denn dann wird der Bereich rund um den Marktplatz von Studenten der Hochschule Coburg und dem Designforum Oberfranken vollkommen neu präsentiert. Aber nicht nur Licht spielt eine wesentliche Rolle …

„Es ist unsere Straße!“

Seit September 2013 zählen Marktplatz und Lichtenfelser Straße in Hallstadt nicht mehr als Bundesstraße – der Teilbereich der B4 wurde zur Ortsstraße abgestuft. Somit hat die Stadt Hallstadt die Möglichkeit, hier nun selbst aktiv zu werden. Aber was wollen die Anwohner? Wie stehen die Gewerbetreibenden zur Verkehrsberuhigung? Ein Stadtgespräch der SPD brachte am Freitagnachmittag etwas Licht ins Dunkel.

Rathaus: Chlornaphthalin macht erneute Teilsanierung nötig

Rund zehn Millionen Mark hat die Sanierung des Hallstadter Rathauses gekostet, die 2002 mit dem Wiedereinzug der Verwaltung ihr Ende fand. Nachdem die Mitarbeiter vermehrt danach über gesundheitliche Probleme klagten, zeigten Untersuchungen einen Wasseraustritt bei Heizungsleitungen in den historischen Holzdecken. Die waren einmal mit Holzschutzmitteln behandelt worden – die Folge: eine chemische Reaktion. Am 14. Mai besichtigte der neue Stadtrat das Rathaus im Rahmen eines Ortstermins.

Hallstadts Marktplatz neu entdeckt

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an den Marktplatz in Hallstadt denken? Viel Verkehr, großer Parkplatz, schnell noch was fürs Abendessen besorgen? – Doch der historische Mittelpunkt von Hallstadt hat einiges mehr zu bieten. Mit offenen Augen ließen sich zahlreiche Hallstadter bei einer Marktplatzführung von Claudia Büttner über den Platz um die Kirche führen und sahen so vieles, woran sie bislang achtlos vorbeigelaufen sind.