Mehrgenerationenplatz kostet nun schon über 200.000 Euro

Mit einem Spielplatzkonzept im Jahr 2013 ging es los, und größtenteils waren sich die Marktgemeinderäte in Rattelsdorf auch über einen Mehrgenerationenplatz gegenüber der Abtenberghalle, der zudem von der EU hoch gefördert wird, einig. Günstig ist der aber nicht zu haben, sagt nun ein Landschaftsarchitekt. Außerdem beschloss der Gemeinderat den Haushalt 2015.

Nach vielen Sitzungen: Entscheidung in Sachen Schulhaus Rattelsdorf gefallen

Kaum eine Sitzung des Marktgemeinderats Rattelsdorf kommt aktuell ohne das Thema Schule aus. Viel wurde schon diskutiert, über Neubau, Standortverlagerung, Generalsanierung. Gutachten wurden eingeholt, Vorplanungen erstellt. Nun forderten mehrere Gemeinderäte, dass endlich entschieden werden müsse. Und so kam es dann auch …

„Mittelschule ist in Rattelsdorf out!“

Die seit Jahren sinkenden Schülerzahlen, auch bedingt durch hohe Übertrittsquoten auf Realschulen und Gymnasien, treffen viele Gemeinden mit ehemals Haupt- und nun Mittelschulen hart. Nun wird Rattelsdorf wohl seine Mittelschule verlieren und daher auch aus dem Schulverbund mit Baunach, Breitengüßbach und Zapfendorf austreten. Der Schwerpunkt soll künftig auf der Grundschule liegen, wo sich die Frage stellt: Sanierung oder Neubau des Schulhauses?

Was lange währt… Unterleiterbach hat wieder ein Leichenhaus

Es sah schon fast nach einer unendlichen Geschichte aus: Bereits vor über sechs Jahren besichtigten die Zapfendorfer Marktgemeinderäte bei einem Ortstermin das baufällige Leichenhaus in Unterleiterbach. Da sich die Sanierung als zu aufwändig herausstellte, fiel schnell der Beschluss für einen Neubau. Doch der verzögerte sich, mehrere Entwürfe wurden diskutiert, die Finanzen spielten mehr und mehr eine Rolle. Nun steht das neue Leichenhaus – und wurde im Rahmen eines Gottesdienstes seiner Bestimmung übergeben.