„Das Leben in Oberleiterbach ist ein Gewinn!“

Beim bundesweiten Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ erhielt Oberleiterbach im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim Ende November die Silbermedaille auf Landesebene. Die Jurymitglieder der Bewertungskommission hatten sich nach ihrer Begehung im Juni beeindruckt gezeigt vom Engagement, von der Attraktivität und dem Zusammenhalt, den die Dorfgemeinschaft an den Tag legt.

Silbermedaille für Oberleiterbach

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ fiel am Montag eine wichtige Entscheidung im Rahmen des Landesentscheids. Aus dem Landkreis Bamberg ist Oberleiterbach, ein Gemeindeteil des Marktes Zapfendorf, auf Erfolgskurs. Die Jurymitglieder der Bewertungskommission waren so beeindruckt vom Engagement, von der Attraktivität und vom Zusammenhalt, dass das Dorf die Silbermedaille im Landesentscheid erhielt.

Ein Mitglied der Kommission findet Oberleiterbach einfach „saugeil“

2016: Kreisebene, 2017: Bezirksebene, 2018: Landesebene. Erneut musste sich Oberleiterbach einer Bewertungskommission im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ stellen. Und das Feedback lässt auf eine Goldmedaille hoffen. Bis das Ergebnis bekannt wird, braucht es aber noch ein wenig Geduld.

Oberleiterbach tritt auf Landesebene an

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geht in die nächste Runde. Auf Landesebene werden im Juni die Spitzendörfer gesucht. Aus dem Landkreis Bamberg bereitet sich Oberleiterbach, ein Gemeindeteil des Marktes Zapfendorf, auf den Besuch der Bewertungskommission vor. Unterstützt wird er dabei von der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege des Landkreises Bamberg. Am 15. Juni 2018 von 9:30 bis 11:30 Uhr wird die Landesbewertungskommission Station in Oberleiterbach machen.

Oberleiterbach beeindruckt die Kommission

Update: Mittlerweile wurde bekannt: Oberleiterbach gewinnt Gold auf Bezirksebene und qualifiziert sich damit für die nächste Runde. Glückwunsch …

Erst seit wenigen Tagen gibt es in Oberleiterbach einen Rundweg, der über 28 Stationen führt und anhand von Gebäuden die Geschichte des Ortes erzählt. Per Smartphone erfahren Interessenten Wissenswertes über die Infotafeln hinaus. Die Bewertungskommission beim Bezirksentscheid zum Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ konnte das gleich mal ausprobieren.

Dorfwettbewerb: Preisgelder für aktive Dorfgemeinschaften

„Unser Dorf hat Zukunft“ – gleich drei Orte aus dem Landkreis Bamberg dürfen sich über den Sieg auf Kreisebene beim gleichnamigen Bundeswettbewerb freuen. Brunn im Markt Heiligenstadt, Oberleiterbach, Ortsteil des Marktes Zapfendorf und Oberhaid machen deutlich, wie unterschiedlich die Facetten des Dorflebens ausfallen können.

Eine Runde weiter: Oberleiterbach ist Kreissieger im Dorfwettbewerb

Brunn, Oberleiterbach und Oberhaid heißen die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ auf Kreisebene. Brunn und Oberleiterbach setzten sich bei den Dörfern unter 600 Einwohnern durch, Oberhaid bei den Dörfern mit mehr als 600 Einwohnern. Die drei Siegerdörfer haben sich damit für die nächste Runde auf Bezirksebene 2017 qualifiziert.

Reuthlos und Oberleiterbach stellten sich der Bewertungskommission

Kreis, Bezirk, Land und Bund: Vier Stufen müssen die teilnehmenden Orte beim Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden.“ erklimmen auf dem Weg zum begehrten Titel Bundesgolddorf. Beim Kreisentscheid machten diesmal die Zapfendorfer Gemeindeteile Reuthlos und Oberleiterbach mit. Beide wurden jeweils einzeln von der Bewertungskommission besichtigt und mussten sich fünf Bewertungskriterien unterziehen.

Fränkisches Musterdorf – ausgeprägtes religiöses Leben

MIT ZWEI BILDERGALERIEN!

Sassendorf: Behutsame Weiterentwicklung, fränkisches Musterdorf, aber auch die Gefahr, durch mögliche Neubaugebiete das Ortsbild negativ zu verändern. Kirchschletten: Reiches kulturelles Angebot, starke religiöse Prägung, aber einige Leerstände. Am Donnerstag, 10. Juli, war die Bewertungskommission auf Bezirksebene im Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden“ in zwei Ortsteilen der Gemeinde Zapfendorf zu Gast. Wir waren vor Ort.

Zapfendorf – ein Ort, der alles hat

MIT VIDEO!

In Zapfendorf begann die Bewertungskommission auf Bezirksebene ihre Besuchstour quer durch Oberfranken. Wieder gilt es, Oberfrankens schönste Dörfer zu finden – ganz nach dem Motto: „Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden.“ Zweieinhalb Stunden standen Zapfendorfs Wirtschaft, die Grünflächen und das soziale Leben im Fokus der Prüfer.