Auszeichnungen: TV Hallstadt ernannte zwei neue Ehrenmitglieder

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier ehrte der Turnverein Hallstadt Mitglieder mit besonderen sportlichen beziehungsweise ehrenamtlichen Leistungen. Ralf Werner berichtete dabei über ein erfolgreiches Sportabzeichenjahr 2018 und überreichte die Urkunden und Abzeichen. Insgesamt 88 Teilnehmer, darunter auch 17 Kinder und Jugendliche, legten die Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen ab.

Viele sind seit Jahrzehnten mit dabei

Im Rahmen der Weihnachtsfeier ehrte der VdK Ortsverband Kemmern seine langjährigen Mitglieder. Erste Vorsitzende Karola Aumüller begrüßte die beiden Bürgermeistern Rüdiger Gerst und Hans-Dieter Ruß und eröffnete mit einem Gedicht diesen Nachmittag. Rüdiger Gerst dankte dem Verein, besonders der Vorstandschaft für seine Arbeit in der Gemeinde und lobte die vielen Aufgaben, die der Verein, wie Muttertags- und Adventsfeier, Altenbetreuung oder der Besuch von Alten und Kranken ausübt.

Adam Nüßlein seit 70 Jahren im Verein

Erster Vorsitzender Stefan Neubauer begrüßte zur gut besuchten Weihnachtsfeier des TSV Breitengüßbach alle Mitglieder, Ehrenmitglieder und als Ehrengäste die Bürgermeisterin der Gemeinde, Sigrid Reinfelder sowie als Vertreter der Kirche Pastoralassistent Marek Bonk im Vereinsheim Frankenstuben. Die musikalische Umrahmung der Feier gestaltete ein Bläserensemble des Musikvereins Breitengüßbach unter der musikalischen Leitung von Simon Schmaus.

Was wäre die Weihnachtsfeier ohne das Deko-Team?!?

Traditionell beschloss der TV Hallstadt den Reigen der Veranstaltungen am letzten Wochenende vor dem Heiligen Abend mit der Weihnachtsfeier für den Gesamtverein. Erster Vorsitzender Martin Krohn konnte neben einer großen Anzahl von Mitgliedern auch Bürgermeister Thomas Söder begrüßen. Dieser nutzte die Gelegenheit, der Vorstandschaft für ihre hervorragende Arbeit zu danken.

Ehrungen vom Landessportverband und vom Verein selbst

Im Rahmen der Weihnachtsfeier ehrte der TSV Breitengüßbach wieder zahlreiche verdiente Mitglieder. Erster Vorsitzender Stefan Neubauer begrüßte zur gut besuchten Veranstaltung alle Mitglieder, Ehrenmitglieder und als Ehrengäste die Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder sowie als Vertreter der Kirche den Pastoralreferenten Manfred Herl im Vereinsheim Frankenstuben.

Seit 1970 in der Vorstandschaft

Der VdK Ortsverband Kemmern nahm die Weihnachtsfeier zum Anlass, seine langjährigen Mitglieder zu ehren. Erste Vorsitzende Carola Aumüller und Erster Bürgermeister Rüdiger Gerst hoben die Verdienste der Jubilare heraus und überreichten die Urkunden und Anstecknadeln des VdK Bayerns. So konnten für 50 Jahre Betti Keller und Karl Dinkel, für 40 Jahre Karin Groh, Leonhard Hofmann und Dora Ginalski, für 30 Jahre Ludwig Nehr ausgezeichnet werden.