Jahresrückblick und Ehrungen bei der BRK-Bereitschaft Baunachtal

Veröffentlicht am 13. Dezember 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Jahresrückblick und Ehrungen für ehrenamtliches Engagement standen im Fokus einer vorweihnachtlichen Feier der BRK Bereitschaft Baunachtal. Bereichsleiterin Maria Baum hob hervor, dass die Bereitschaft Baunachtal insgesamt 5.029 ehrenamtliche Arbeitsstunden leistete. Damit 1.000 mehr als im vergangenen Jahr.

Maria Baum sprach von regelmäßigen oder jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen darunter die Sportveranstaltungen der DJK Priegendorf, Blutspendedienst in Baunach, die Heimspiele der Basketball-Jugend aus Baunach, Pferdemarkt in Mürsbach und in der Konzerthalle. Unterstützung leistete die Bereitschaft bei Großveranstaltungen in Bamberg wie dem Weltkulturerbelauf und Bamberg zaubert. Dazu kamen noch Lehrgänge.

Sie berichtete weiter, dass sie über die Vernetzung mit der Kreisbereitschaftsleitung mit den anderen Bereitschaften oder Fachdiensten immer sehr gut informiert seien. Auf diesem Weg  seien ungewöhnlich viele Anfragen zur Unterstützung anderer Bereitschaften gekommen. Helfer der Bereitschaft Baunachtal waren  bei einer großen Musikveranstaltung „Krach am Bach“ in Prölsdorf, dem Taubertal-Festival, Summerbreeze in Ansbach, Anna Fest in Forchheim und einem Fußballspiel der Gereuther Fürth. Im Gegenzug sei aber immer Unterstützung von anderen Bereitschaften gekommen, wenn Not am Mann gewesen wäre.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Kulturboden Hallstadt

Maria Baum bedankte sich für das neue Einsatzfahrzeug, das auch mit finanzieller Beteiligung der Kreisbereitschaftsleitung angeschafft werden konnte. Das Fahrzeug bekam dann  eine Beschriftung und die Funkgeräte wurden eingebaut. Im März konnte es offiziell übergeben werden. Aufgrund des Engagements von Erwin Schmitt und Johann Meißner sei in der Fahrzeughalle ein Erdkabel verlegt worden. Damit könne das Digitalfunkgerät für den Krankenwagen jetzt dauerhaft mit Strom versorgt werden. Bisher sei die Fahrzeughalle ohne Strom gewesen.

Die Bereitschaftsleiterin  sprach von den geplanten Änderungen, vieles liefe reibungslos. Es könne aber noch einiges verbessert werden, meinte sie. Danach standen Ehrungen auf dem Programm. Für ihren fünfjährigen Einsatz wurden Heide Marie Krahmer, Renate Langbein, Marco Müller, Franziska Müller und Leonhardine  Rudolph ausgezeichnet. Geehrt wurde Thomas Cegla für sein 20-jähriges Engagement. 50 Jahre engagierte sich Erwin Schmitt bei der Bereitschaft Baunachtal. Er bekam die Ehrennadel des DRK (Deutsches Rotes Kreuz).  


Auf dem Bild von links: BRK-Kreisvorsitzende Evalies Meier, Bereitschaftsleiterin Maria Baum, Geehrter Erwin Schmitt (50 Jahre), stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter Volker Demant 

Renate Neubecker

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".