Ortsverband ist 295 Mitglieder stark

Veröffentlicht am 29. Oktober 2014 von Nadine Rener
Logopädie Scheßlitz


30 Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Baunach waren zur jüngsten Jahreshauptversammlung des Verbands gekommen. Auf der Tagesordnung standen neben einem Rückblick auf das Jahr 2013 unter anderem Neuwahlen und Ehrungen für langjährige Mitglieder. Willkommen geheißen wurde auch die neue stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende und Vertreterin der jüngeren Mitglieder, Ingeborg König-Fischer.

Diese griff in der Versammlung die Sozialpolitik des VdK auf und sprach Themen wie Demenz, Altersarmut und die Mütterrente an. Dabei wurde noch einmal betont, dass der VdK bisher viel für die Mitglieder getan hat und sich auch in Zukunft stark einsetzen wird.

Die Anwesenden konnten auf eine Reihe Veranstaltungen zurückblicken, so wie die Helft-Wunden-Heilen (HWH)-Sammlung oder das Sommer- oder Frühlingsfest. Für 2014 ist abermals eine solche HWH-Sammlung geplant sowie unter anderem eine Halbtages-oder Tagesfahrt mit einem anderen Ortsverband. Zeit war auch für etwas Statistik: 295 Mitglieder zählt der Ortsverband Baunach, davon 124 Frauen und 171 Männer. Das Durchschnittsalter der Frauen beträgt 62,7  Jahre, das der Männer 62,6. Das jüngste Mitglied ist 24 Jahre alt, das älteste 91.

Die Neuwahlen der Vorstandschaft leitete dann Ingeborg König-Fischer. Andrea Weigler blieb Vorsitzende des VdK Baunach und Vertreterin der jüngeren Mitglieder. Stellvertreter und Schriftführer ist Gerhard Müller. Maria Reich wurde als Vertreterin der Frauen gewählt und Matthias Göhl als Beisitzer. Gabi Bäuerlein ist erneut Kassier des VdK und durfte damit auch eine Ehrung für schon 20 Jahre Mitarbeit in der Vorstandschaft entgegennehmen.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Nachrichten am Ort

VdK Jahreshauptversammlung Baunach (2)Die neue Vorstandschaft von links nach rechts: Maria Reich, Gerhard Müller, Gabi Bäuerlein, Matthias Göhl und Andrea Weigler

Gedankt wurde zudem Maria Reich für ihre Tätigkeit als HWH-Sammlerin. Daneben wurden noch die Ehrungen für langjährige Mitglieder des Verbands vorgenommen. Hierbei konnten Werner Wolf für zehn Jahre und Martin Fössel und Georg Sperber für 25 Jahre geehrt werden. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurde Wilhelm Schug und für 40 Jahre Heinrich Stößel und Paul Scheuerling gedankt.

VdK Jahreshauptversammlung Baunach (1)Die Geehrten von links nach rechts: Martin Fössel, Werner Wolf, Georg Sperber mit Gabi Bäuerlein und Andrea Weigler

Doch nach der Jahreshauptversammlung war der Abend noch nicht zu Ende. Anschließend gab es einen Vortrag vom stellvertretenden Vorsitzenden Gerhard Müller über eine vom VdK organisierte Reise. Hierbei berichtete er von der 14-tägigen Reise zu den Pannonischen Thermen im Nordosten Sloweniens, die für ihr heilendes Wasser bekannt sind. Dabei beschrieb er, unterstützt von interessanten Fotos, die Eindrücke aus Slowenien und rund um Hotel und Therme.

Mit Material vom VdK Baunach

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".