Veranstaltungstipps vom 2. November bis 8. November 2018

Veröffentlicht am 1. November 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

2. November

19.30 Uhr: „Maddin Müllers Madla“ Schwank (Originaltitel: „Kohlhammers ungleiche Töchter“) 2. Aufführung. Schwank in 3 Akten von Wilfried Reinehr. Zusätzlich spielt auch dieses Jahr unsere Jugendgruppe wieder einen kleinen Einakter. Veranstalter: Theater- und Kulturverein Zapfendorf e.V., Veranstaltungsort: Sportheim des FSV Unterleiterbach.

3. November und 4. November

Vereinsschau (Kleintierzuchtverein) – Ausgestellt werden Kaninchen, Tauben, Hühner, Bastelarbeiten, Fell- und Angorawollarbeiten.
Samstag, 03.11.: 13:00 – 17:00 Uhr: Schauöffnung der größten gem. Schau im Landkreis, 14:00 Uhr: Eröffnungsfeier. Sonntag, 04.11.: 10:00 – 16:00 Uhr: Schauöffnung, Frühschoppen im Vereinsarbeitsraum.Brotzeiten, Kaffeenachmittage, Verlosung und Tombola an beiden Tagen. Jeder 10. zahlende Besucher bekommt ein kleines Geschenk. Eintritt für Kinder und Jugendliche an beiden Tagen frei! Veranstalter: Kleintierzuchtverein Zapfendorf e.V. u. Umg. Veranstaltungsort: Ausstellungshalle, Laufer Straße 55 in Zapfendorf.
4. November
15.00 Uhr: Der Bürgerverein Hallstadt lädt Mitglieder und Interessierte zum Kaffeekränzchen am Sonntag, 4. November, ab 15.00 Uhr in die Gaststätte zum Bären ein. Bei dieser Gelegenheit berichten die Stadträte des Bürgerblocks über Aktuelles und geben einige Informationen über Hallstadt.16.00 Uhr: Einführung des neuen Pfarrers Markus Schürrer im Pfarreienverbund in der Pfarrkirche Breitengüßbach, Abholung um 15.45 Uhr in einem festlichen Zug an der Nikolauskapelle. Veranstalter: Pfarrgemeinderat Kemmern.17.00 Uhr: Sankt Martinszug in Lauf. Martinsspiel und -zug mit Pferd, anschließend gibt es Glühwein, Kinderpunsch, Kuchen und Wiener mit Brötchen. Bitte Tassen mitbringen. Veranstaltungsort: Treffpunkt Hellerwiese Lauf.19.30 Uhr: Am Sonntag, 4. November, veranstalten die katholische und die evangelische Kirchengemeinde Hallstadt um 19.30 Uhr gemeinsam einen Konzert- und Theaterabend mit Wolfgang Buck und dem Schauspieler Stefan Kügel. Im Programm „Auf’s Maul gschaud“ begegnen biblische Texte und Szenen den fränkischen Songs aus Bucks Feder und legen sich gegenseitig aus. Es ergeben sich Kontraste, harte Schnitte, Widersprüche, neue Sichtweisen, augenzwinkernde Kumpaneien und Momente tiefster Menschlichkeit. Im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten 16 Euro – an der Abendkasse 18 Euro. Veranstaltungsort: Pfarr- und Jugendheim St. Kilian.
5. November

19.00 Uhr bis 23.00 Uhr: Bürgerversammlung in Unteroberndorf im Feuerwehrhaus.

19.30 Uhr: Einladung zum Vortrag: „Geschwister – die täglichen Herausforderungen“. Sie lieben und sie streiten sich. Geschwister sind Spielkameraden und Konkurrenten. Was sollen Eltern tun, wenn ihre Kinder sich streiten? Wann eingreifen? Wie bereiten Eltern ihr Kind am besten auf die Geburt eines Geschwisterchens vor? Wie können sie den Alltag gestalten, damit möglichst wenig Eifersucht und Konflikte entstehen? Wie können Eltern das Miteinander unter den Geschwistern und in der Familie stärken? Anhand verschiedener Beispiele werden an diesem Elternabend Wege und Konfliktlösungen besprochen. Es ist Zeit für Fragen und Erfahrungsaustausch. Dazu laden wir alle Eltern und sonstige Interessierten recht herzlich ein! Dauer ca. 90 Minuten. Es wird kein Unkostenbeitrag erhoben, Anmeldung ist nicht notwendig. Referentin: Christine Brockard. Veranstalter: Kath. Kirchenstiftung Kemmern und Krabbelgruppe Kemmern in Kooperation mit KEB. Veranstaltungsort: Pfarrheim St. Franziskus Kemmern, Klosterstr.

7. November

17.30 Uhr: Sport im Stadtpark – Nordic Walking. Treffpunkt zum Nordic Walking mit der Hallstadter Trainerin Christine Wheeler ist jeden Mittwoch, um 17.30 Uhr, am Stadtpark an der Marktscheune in Hallstadt. Bei Regen fällt der Termin aus. Zusätzlich gibt es jetzt im Herbst ein weiteres Sportangebot für Aktive und alle, die es noch werden wollen, von 19.00 bis 20.00 Uhr in der kleinen Schulturnhalle, Königshofstraße 3. Bitte eigene Faszienrolle und eine Matte mitbringen.

19.00 Uhr bis 23.00 Uhr: Bürgerversammlung in Breitengüßbach in der Gemeindeturnhalle.

19.30 Uhr: Der Gangster und die Nervensäge – Eigentlich ist es ein ganz normaler Arbeitstag für Ralph. Es ist Berufskiller und lebt für seinen Job. Für seinen neuen Auftrag hat er sich schon perfekt vorbereitet, denn in seinem Beruf kann ein Fehler das Letzte sein, was er in Freiheit tut. Deshalb ist äußerste Vorsicht und Präzision geboten. Er hat sich in einem Hotelzimmer direkt gegenüber dem Justizpalast einquartiert, mit idealer Schusslinie auf das Nachbargebäude, um den Kronzeugen eines brisanten Mafia-Prozesses zu eliminieren… Ralph ist Perfektionist und versteht sein Metier besser als alle anderen: Diskret auf- und wieder abtauchen, ohne Spuren oder Hinweise zu hinterlassen. Das beherrscht er mittlerweile schon fast im Schlaf. Alles ist präzise geplant. Was kann also noch schief gehen? Nun ja… Eigentlich Alles! Rasant, etwas grotesk & zum Brüllen komisch – Freuen Sie sich auf diesen Hochgenuss einer Boulevard-Komödie mit Bürger Lars Dietrich! Einlass: 18:30 Uhr. Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg. Veranstaltungsort: Kulturboden, An der Marktscheune 1, 96103 Hallstadt, 0951 / 96842101, info@kulturboden-hallstadt.de, www.kulturboden-hallstadt.de

8. November

14.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Seniorensprechstunde in Hallstadt – Der städtische Seniorenbeauftragte, Detlev Breier, hält seine monatliche Sprechstunde, jeden ersten Donnerstag des Monats, ab. Er ist im Gebäude Mainstraße 1 erreichbar. Veranstalter: Stadt Hallstadt.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Kulturboden Hallstadt

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

2. November

12.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Spielmobil: Von Spionen und Agenten. Wir lassen uns nicht ver-app-eln. Achtung, es geht auf Verbrecherjagd! Scotland Yard ist verzweifelt und braucht eure Hilfe! Mister X ist entwischt und muss dringend wieder gefasst werden. Gemeinsam mit den bildungsLandschaften Bamberg machen wir uns mit allerlei Smartphones, Tablets, Kompassen und Codetabellen an fünf Tagen in den Herbstferien auf die Suche. Lasst uns gemeinsam Codes entschlüsseln und auf Spurensuche gehen! Wir freuen uns auf euch! Keine Voranmeldung nötig.

Veranstaltungsort: Spielplatz am Distelweg, Distelweg, 96050 Bamberg

Veranstalter: Spielmobil Bamberg. Kontakt: www.spielmobil-bamberg.de

3. November

9.00 Uhr: Der Kleidertausch im IMMER HIN ist zurück! Klamotten, Schmuck, Taschen, Schuhe, Tücher … – was in deinem Kleiderschrank keinen Platz mehr hat, findet den Weg in einen neuen! Sortiere aus deinem Kleiderschrank max. 10 Teile aus, über die sich auch andere noch freuen könnten! Bitte halte dich an die Vorgabe von 10 Teilen – mehr nehmen wir nicht an! Was wir nicht annehmen, sind Kinderkleidung, Kosmetik, Unterwäsche, Bademode, Heimtextilien oder kaputte Kleidungsstücke.

Von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr gibst du max. 10 Teile bei uns in der Dr.-von-Schmitt-Str. 20 ab. Eine Abgabe zu anderen Zeitpunkten ist leider nicht möglich. Wir sortieren und bewerten deine Teile und du erhältst für jedes abgegebene Kleidungsstück – nach einem Punktesystem – Stempel in Deinen Tauschpass (2 €), die du am Tag der Veranstaltung gegen andere Kleidungsstücke eintauschen kannst. Ab 15:00 Uhr heißt es dann: Tauschen, tauschen, tauschen! Bis 17:00 Uhr kannst du neue Lieblingsstücke entdecken und für die Stempel auf deinem Tauschpass eintauschen.

Und was passiert, wenn du nichts Passendes findest? Dann kannst du dir entweder deine Sachen gegen Stempel aus deinem Tauschpass wieder zurück tauschen (sofern sie noch da sind) oder du hast etwas für einen guten Zweck getan. Die übrig gebliebenen Sachen werden nämlich an soziale Organisationen gespendet. Snacks, Getränke, Kuchen, Kaffee, Musik und gute Laune gibt es vor Ort. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Veranstaltungsort: IMMER HIN – Jugendkulturtreff, Dr.-von-Schmitt-Straße 20, 96050 Bamberg
Veranstalter: Jugendkulturcafé IMMER HIN
Kontakt: Tel. 0951 2960640 bzw. info@immerhin.de

4. November

10.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Bastel- und Hobbykünstlermarkt – Ca. 80 Hobbykünstlerinnen und Hobbykünstler präsentieren ihre Objekte und lassen sich teilweise bei der Entstehung über die Schulter schauen. Es werden dabei alle erdenklichen Materialien verwendet.Der Markt ist eine willkommene Abwechslung für Jung und Alt. Die bekannten frischen hausgemachten Kuchen und Torten runden den Ausflug ab.
Veranstalter: DKMT-Music & Entertainment GbR. Veranstaltungsort: Seehofhalle, Pödeldorfer Str. 20a, 96117 Memmelsdorf, 0951/41757.

8. November

16.00 Uhr: ZAM Kochen -Alle zwei Wochen treffen wir uns, um Rezepte aus aller Welt zu kochen und anschließend zusammen zu essen. Was wir dieses Mal machen, besprechen wir noch. Kommt vorbei, wenn ihr gerne kocht und Lust habt, einen schönen interkulturellen Abend zu verbringen. Gerne könnt ihr Rezeptideen für kommende Kochabende und natürlich auch eure Freunde mitbringen! Parallel zum Kochen findet das Sprach-Café statt.
Das Kultur- und Bildungsprojekt „be a friend“ möchte Begegnungen und Freundschaften zwischen den Kulturen fördern. Unsere Zielgruppe sind junge Menschen mit und ohne Migrations-/Fluchthintergrund zwischen 16 und 30 Jahren.

Veranstaltungsort: Chapeau Claque e. V., Lichtenhaidestraße 15, 96052 Bamberg. Veranstalter: Kultur- und Bildungsprojekt be a friend. Kontakt: www.facebook.com/beafriendBamberg/


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".