Veranstaltungstipps vom 12. Oktober bis 18. Oktober 2018

Veröffentlicht am 11. Oktober 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

12. Oktober

17.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Schnupperstunde QiGong im Pfarrheim in Kemmern. Veranstalter: Katholischer Deutscher Frauenbund.

20.00 Uhr: Gankino Circus – „Die Letzten ihrer Art“ heißt das Bühnenprogramm, mit dem die Gruppe „Gankino Circus“ landauf, landab für Furore sorgt. Der Titel trifft den Nagel auf den Kopf: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – wo, bitteschön, gibt’s das heute noch? Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts – ein Genre, das die Ausnahmekünstler aus dem fränkischen Dietenhofen nicht nur erfunden, sondern mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben. Veranstaltungsort: Kulturboden, An der Marktscheune 1, 96103 Hallstadt, 0951 / 96842101, info@kulturboden-hallstadt.de, www.kulturboden-hallstadt.de. Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg

12. Oktober bis 15. Oktober

Kirchweih in Dorgendorf. Veranstalter: Gasthaus Stiefenburg (Lyd)

Kirchweih in Lauf (Zapfendorf)

13. Oktober

Altpapiersammlung in Zapfendorf – Es wird eine Altpapiersammlung in der Großgemeinde durchgeführt. Der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei dieser Aktion unterstützen würden. Veranstalter: SV Zapfendorf.

Karpfenwanderung des Rennsteigvereins
09.30 Uhr: Abfahrt an der Wandertafel in Zapfendorf (Autobahn Bamberg – Ausfahrt Pödeldorf – Münchner Ring – Abfahrt Stegaurach – auf der Straße bis Mühlendorf – dort links abbiegen, Richtung Hartlanden – nach ca. 1km Parkplatz links, gegenüber der Gastwirtschaft „Alte Mühle“)
10.15 Uhr: Wanderung rund um Mühlendorf: Wanderstrecke: 5 bequeme Kilometer. Festes Schuhwerk wird empfohlen!
12.00 Uhr: Einkehr in der Brauerei- Gastwirtschaft „Alte Mühle“
Fürs Navi:  Alte Mühle, Brückenstr. 19, 96135 Mühlendorf- Stegaurach. Wanderführer: Christine und Kurt Enzi. Zapfendorf, Tel.: 09547/1764
Wandergäste sind herzlich willkommen! Veranstalter: Rennsteigverein 1896 e.V.

17.30 Uhr: Bockbierfest – Der SV Dörfleins lädt alle zu seinem Bockbierfest ein. Neben dem Eichhorn Bockbier serviert der SV Dörfleins unter anderem Dörrfleisch mit Bohnenkernen. Beginn: ca. 17.30 Uhr, direkt nach dem Kreisligaspiel: SVD vs. SpVgg Rattelsdorf, Veranstaltungsort: Sportheim.

19.00 Uhr: Weinfest im Sportheim Baunach. Veranstalter: 1.FC 1911 Baunach Fussballabteilung

14. Oktober

10.00 Uhr: Familienmessfeier mit Einführung der neuen Ministranten in der Kirche St. Peter und Paul Rattelsdorf.

14.30 Uhr: Kunstradfahren: Stadtmeisterschaften. Die beiden Hallstadter Radsportvereine, RSMV Concordia und Soli, laden alle Interessierten zur Stadtmeisterschaft im Kunstradfahren am Sonntag, 14. Oktober, ab 14.30 Uhr in der großen Schulturnhalle ein. Die Bevölkerung ist eingeladen, die Darbietungen der Sportler zu bestaunen.

15. Oktober

16.00 Uhr bis 20.00 Uhr: Blutspendentermin in Hallstadt.
Am Montag, 15. Oktober, besteht von 16.00 bis 20.00 Uhr beim Blutspendendienst des Bayerischen Roten Kreuzes in der Hans-Schüller-Schule, Königshofstraße 3, die Möglichkeit zum Blutspenden. Bitte Blutspende- oder Lichtbildausweis mitbringen und den Spendenabstand von 56 Tagen einhalten.

16. Oktober

14.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Bürgerversammlung für Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Breitengüßbach.
Die Gemeinde Breitengüßbach veranstaltet erstmals an einem Nachmittag eine Bürgerversammlung speziell für Seniorinnen und Senioren. Erste Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder und unsere Seniorenbeauftragte Christine Dratz laden dazu ein, sich über die Entwicklung der Gemeinde Breitengüßbach zu informieren. Gerne möchten wir hierbei auch Ihre Meinungen und Ideen für ein seniorenfreundliches Breitengüßbach aufnehmen. Zudem stellen wir auch Maßnahmen vor, die der Landkreis Bamberg seniorenpolitisch bereits konkret umgesetzt hat. Im Anschluss bleibt genügend Zeit, um sich bei Kaffee und Kuchen über das Gehörte auszutauschen. Die Veranstaltung beginnt am 16. Oktober 2018 um 14 Uhr im Pfarrzentrum Breitengüßbach.

14.00 Uhr: Seniorennachmittag in Baunach. Start um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Oswald mit Rosenkranzandacht; Anschließend Einkehr „Zum Griechen“ zu Kaffee und Kuchen, später Abendessen. Veranstalter: Seniorenkreis Baunach.

18.00 Uhr bis 22.00 Uhr: AG „Grünes Breitengüßbach“.
Die Arbeitsgruppe „Grünes Breitengüßbach“ und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am nächsten Treffen teilzunehmen: am Dienstag, den 16.10.2018 ab 18:00 Uhr im b-treff, unserem temporären Bürgerhaus Zentrum 2. Aktuell bearbeiten die Landschaftsarchitekten Kaiser+Juritza, Würzburg, den „Masterplan Grünes Breitengüßbach“. In diesen Masterplan fließen die bisher vorgeschlagenen Handlungsfelder und Maßnahmen der Arbeitsgruppe ein. Eines der angedachten Projekte betrifft den Friedhof. Im nördlich gelegenen Erweiterungsbereich könnte ein Bereich entstehen, innerhalb dessen naturnahe Bestattungsformen ermöglicht werden.  Wie so etwas aussehen kann, darüber wird Claudia Kühnel, Kreisfachberaterin am Landratsamt am 16.10.2018 referieren. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie!

19.00 Uhr: Gottesdienst für den verstorbenen Pfarrer Hannjürg Neundorfer in Kemmern. Vereine bitte mit Fahne teilnehmen. Anschließend Gesamtvorstandssitzung in der Gaststätte Leicht

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

13. Oktober bis 18. Oktober

Großer Herbstmarkt auf dem Maxplatz in Bamberg. Öffnungszeiten Mo bis Fr 8:30–18:30 Uhr, Sa 8:30–16:00 Uhr. Veranstalter: Stadt Bamberg.

13. Oktober und 14. Oktober

10.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Traditionelles Oktoberfest beim Autohaus Aventi in Bamberg.

14. Oktober

10.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Apfelmarkt in Litzendorf. Veranstalter: Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg.

14.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Mädchenflohmarkt organisiert von der Jugend der Dompfarrei. Am 14. Oktober findet der zweite Flohmarkt der Domjugend statt! Verkauft werden Damen- und Mädchenklamotten, Accessoires, Schuhe uvm.
Leckere selbstgebackene Kuchen gibt es natürlich auch. Es lohnt sich also auf jeden Fall, mal bei uns vorbeizuschauen! Wir freuen uns auf Euch! Veranstaltungsort: Dompfarrheim, Domstr. 3 a, 96049 Bamberg. Veranstalter: Dompfarrei, Kontakt: Domjugend Bamberg.

15. Oktober

17.00 Uhr: ZAM handwerken – ZAM handwerken ist ein Treffen für alle handwerklich Interessierten. Wir wollen dieses Mal versuchen, Tische aus Holz zu bauen. Wenn du dazu noch Ideen hast – bring sie sehr gerne mit! Die Teilnahme ist kostenlos. Komm einfach vorbei und mach mit! Das Kultur- und Bildungsprojekt „be a friend“ möchte Begegnungen und Freundschaften zwischen den Kulturen fördern. Unsere Zielgruppe sind junge Menschen mit und ohne Migrations-/Fluchthintergrund zwischen 16 und 30 Jahren. Veranstaltungsort: Alte Seilerei – Raum für Kultur, Alte Seilerei 9–11, 96052 Bamberg, Veranstalter: Kultur- und Bildungsprojekt be a friend. Kontakt: https://www.facebook.com/beafriendBamberg/

18. Oktober

15.00 Uhr: Spielmobil: Körpergefühle – Mund, Beine, Nase, Bauch … na klar, aber was gibt es denn noch alles an meinem Körper zu entdecken? Welche Körperteile brauche ich zum Sprechen und welche zum Hüpfen? Was ist eigentlich Körpersprache? Wie und wozu setze ich sie ein? Mit Bewegung und Tanz den eigenen Körper kennenlernen. Veranstaltungsort: Sportplatz Mittelschule Gaustadt, Anna-Linder-Platz 9, 96049 Gaustadt. Veranstalter: Spielmobil Bamberg.


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".